Advertisement

Zusammenfassung

Für die statistische Analyse der Daten kommen die Statistikprogramme SPSS Statistics (Version 23.0.0.2) und R (Version 3.2.1) zum Einsatz. Bei statistisch nicht signifikanten Ergebnissen werden Post-hoc-Teststärkeanalysen mit G*Power (Version 3.1.9.2) durchgeführt. Numerische Kennwerte werden bei der Darstellung der Ergebnisse auf zwei Dezimalstellen gerundet angegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.SchulforschungUniversität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations