Advertisement

Themen und Ziele der ENP-Dokumente

  • Katharina Sophia Burlafinger
Chapter

Zusammenfassung

Die Prioritäten der ENP werden in Absprache mit dem begünstigten Land in allgemeinen Länderstrategiepapieren auf sechs Jahre und in detaillierten nationalen Richtprogrammen auf drei Jahre festgelegt. Anstelle eines kompletten Exports des Acquis Communautaires der Europäischen Union soll es mit den Ländern der Nachbarschaft zu einer Heranführung an und einer Harmonisierung mit EU-Normen auf verschiedenen Sektoren und zur Annäherung der ENP-Länder an die EUStandards auf der sektoralen Ebene kommen. Mehrjährige bilaterale, nach dem „Joint-Ownership-Prinzip“ beschlossene Aktionspläne verpflichten die jeweiligen Partnerländer mit Zielvereinbarungen und Handlungsprioritäten zu Reformen, zum Beispiel zu einer unabhängigen Justiz und dem Kampf gegen Korruption, für eine Demokratisierung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische PolitikUniversität PassauPassauDeutschland

Personalised recommendations