Advertisement

Anerkennung statt Aufmerksamkeit

  • Robert Henrik Gärtner
Chapter

Zusammenfassung

Wenn man Menschen fragt, was Werbung können muss, erhält man zwei Antworten: Werbung muss Aufmerksamkeit erregen und sie muss verkaufen.

Literaturangaben und weiterführende Literatur

  1. Aristoteles. 2004. Topik. Stuttgart: Philipp Reclam jun. Verlag.Google Scholar
  2. Bartuschat, Wolfgang, Hrsg. 2010. Baruch de Spinoza, Ethik in geometrischen Formen dargestellt. Hamburg: Meiner.Google Scholar
  3. Brinker, Klaus. 2010. Linguistische Textanalyse. 7. Aufl. Berlin: Erich Schmidt.Google Scholar
  4. Herrmann, Ulrich, Hrsg. 2006. Neurodidaktik, 145–158. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  5. Leisse, Oliver. 2012. Be prepared. Freiburg: Haufe-Lexware.Google Scholar
  6. Maucher, H., F. Malik, und F. Farschtschian. 2012. Maucher und Malik über Management. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations