Advertisement

Reizentlastung statt Reizüberflutung

  • Robert Henrik Gärtner
Chapter

Zusammenfassung

Werbung ist heute zu einem regelrechten Rezeptionsauftrag, zu einer Aufnahme-Aufgabe geworden. Noch nie sind so viele Reize in einer derart kurzen Zeit oder einer derart kleinen Fläche untergebracht worden. Dabei schöpfen die Agenturen aus dem kompletten Arsenal. Stroboskopeffekte, schrille Gitarren oder hochfrequente Beats, gekünstelte Sprechweise und Sensationsstimme, leuchtende Effekte und Geräuschteppiche, die breit und kratzend unter allen anderen Inhalten liegen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations