Advertisement

Konzeptualisierung des Emotionalen Markenerlebnisses

  • Dirk FischerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das erste Forschungsziel dieser Arbeit ist die Konzeptualisierung des EME als zentrale Einflussgröße der Markenbindung. Es soll auf Grundlage von emotions- und gedächtnispsychologischen Theorien ein Verständnis dafür entwickelt werden, welche Komponenten ein im Bewusstsein eines Konsumenten ausgelöstes Markenerlebnis beinhalten muss, um seine gefühlte Verbundenheit zur betreffenden Marke zu stärken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WOW 3.1Universität der Bundeswehr MünchenNeubibergDeutschland

Personalised recommendations