Advertisement

Schlussbetrachtung

  • Jörn LenzEmail author
Chapter
  • 658 Downloads

Zusammenfassung

Die zivil- und wettbewerbsrechtliche Analyse der App-Stores und ihrer Apps zeigt entscheidende Zusammenhänge zwischen der zivilrechtlichen Einordnung und den wettbewerbsrechtlichen Anforderungen. Die zivilrechtliche Einordnung hat gezeigt, dass der Vertragsschluss maßgeblich von der Gestaltung der App-Stores abhängt. Diese Erkenntnis führt allerdings auch dazu, dass die vorgenommene Untersuchung eine Momentaufnahme ist, deren Wertungen sich ändern können, wenn sich die Formulierungen und zugrundeliegenden Vertragswerke ändern.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Juristische FakultätHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations