Advertisement

Sprache

  • Joachim Renn
Chapter

Zusammenfassung

Das soziologische Interesse an sprachlichen Strukturen, Sprachformen und Sprechweisen gilt ihren jeweiligen Funktionen für den Aufbau und für die Reproduktion sozialer Ordnung, oder es richtet sich spezieller auf die Rolle der Sprache in gesellschaftlichen Konflikten um die Verteilung und Legitimation von Wissen, Positionen und Ressourcen. Die Aufmerksamkeit der Soziologie teilt sich dabei in zwei Hauptrichtungen. Sprache wird hier entweder als soziales „Medium“ oder als „Symptom“ sozialer Strukturen zum Thema.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations