Advertisement

Jugend

  • Jens Luedtke
Chapter

Zusammenfassung

Jugend ist weder unmittelbar eindeutig bestimmbar noch selbstverständlich: Altersmäßig junge Menschen gibt es in jeder Gesellschaft, Jugend nicht. Sie ist eine stark extern von „der“ Erwachsenengesellschaft, „den“ Wissenschaften (Soziologie, Psychologie, Pädagogik, Politik, Jurisprudenz) und kulturell definierte Kategorie. Jugend wurde zu einer relativ eigenständigen Lebensphase mit inzwischen relativ unscharfen Altersgrenzen und starker interner Differenzierung: Durch Jugendteilkulturen/Szenen, Geschlecht, Migration, ethnische und soziale Herkunft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.AugsburgDeutschland

Personalised recommendations