Advertisement

Parameterschätzung

  • Uwe Hassler
Chapter
Part of the Studienbücher Wirtschaftsmathematik book series (SWM)

Zusammenfassung

Mit der Ziehung von Stichproben und der Bildung bestimmter Stichprobenfunktionen möchte man möglichst gute Schlüsse über die Grundgesamtheit ziehen. Dabei unterstellt man für ein interessierendes Merkmal eine Verteilungsannahme. Unbekannt ist hingegen der Wert der Parameter der Verteilung, z. B. das \(\mu\) und \(\sigma\) bei Annahme der Normalverteilung, das \(\lambda\) bei einer Poisson-Verteilung, oder auch die Korrelation zwischen zwei Merkmalen. Der Schluss aus einer Stichprobe („Empirie“) auf Parameter eines unterstellten (Verteilungs-) Modells der Grundgesamtheit („Theorie“) macht das Wesen der induktiven Statistik aus.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftenGoethe-Universität FrankfurtFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations