Advertisement

Strategische Politische Kommunikation als ein interdisziplinäres Forschungsfeld

  • Michael OswaldEmail author
  • Michael Johann
Chapter

Zusammenfassung

Die Politische Kommunikation (Da die Politische Kommunikation ein eigenständiges Forschungsfeld ist und von eigenen Forschungseinrichtungen bis hin zu Vollstudiengängen institutionalisiert ist, wird der Begriff im vorliegenden Sammelband in Großschreibung geführt. Dagegen handelt sich bei der kleingeschriebenen Variante um die Bedeutung der politischen Kommunikation im Sinne eines Arbeitsfeldes.) entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem eigenständigen Forschungsgebiet vieler wissenschaftlicher Disziplinen. Dabei sind es vor allem die Politik- sowie die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, die sich mit den unterschiedlichen Ausprägungen dieses Begriffs auseinandersetzen. Den Disziplinen liegt dabei oftmals ein eigenes Verständnis von Politischer Kommunikation zugrunde.

Literatur- und Quellenverzeichnis

  1. Bentele, G. (1998). Politische Öffentlichkeitsarbeit. In U. Sarcinelli (Hrsg.), Politikvermittlung und Demokratie in der Mediengesellschaft. Beiträge zur politischen Kommunikationskultur (S. 124–145). Opladen: Westdeutscher Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  2. Chandler, D., & Munday, R. (Hrsg.). (2011). A dictionary of media and communication. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  3. Gellner, W. (1995). Medien und Parteien: Grundmuster Politischer Kommunikation. In W. Gellner & J. H. Veen (Hrsg.), Umbruch und Wandel in westeuropäischen Parteiensystemen (S. 17–33). Frankfurt a. M.: Lang.Google Scholar
  4. Hallahan, K., Holtzhausen, D., Ruler, B. van, Verčič, D., & Sriramesh, K. (2007). Defining strategic communication. International Journal of Strategic Communication, 1(1), 3–35.CrossRefGoogle Scholar
  5. Jarren, O., & Donges, P. (2011). Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft. Eine Einführung. Wiesbaden: Springer VS.CrossRefGoogle Scholar
  6. Jarren, O., & Sarcinelli, U. (1998). „Politische Kommunikation“ als Forschungs- und als politisches Handlungsfeld: Einleitende Anmerkungen zum Versuch der systematischen Erschließung. In O. Jarren, U. Sarcinelli, & U. Saxer (Hrsg.), Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil (S. 13–20). Opladen: Westdeutscher Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  7. Saxer, U. (1998). System, Systemwandel und politische Kommunikation. In O. Jarren, U. Sarcinelli, & U. Saxer (Hrsg.), Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil (S. 21–64). Opladen: Westdeutscher Verlag.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität PassauPassauDeutschland

Personalised recommendations