Advertisement

Statistische Tests

  • Hartmut Schiefer
  • Felix Schiefer
Chapter
  • 5.3k Downloads

Zusammenfassung

In einem sehr breiten Bereich der Anwendung ermöglichen statistische Tests Vergleiche. Das Ergebnis sind quantitative Aussagen mit einer vorgegebenen statistischen Sicherheit. Im technischen Bereich sind Beispiele für statistische Tests: Vergleiche von Werkstofflieferungen in der Eingangskontrolle, Maschinenvergleiche in ihrem Fertigungsniveau, Alterungsuntersuchungen und dynamische Schädigung.

Die hier behandelten statistischen Tests sind die parametergebundenen Tests. Dazu zählen der t-Test, der F-Test und der Chi- Quadrat-Test. Diese Tests verwenden unterschiedliche Parameter der Verteilung einer Größe oder eines Merkmals. Dadurch ist auch die Aussagequalität unterschiedlich.

Einen statistischen Test durchführen heißt Hypothesen aufstellen, die mit einer gewählten statistischen Sicherheit beantwortet werden. Die Ausführungen zu den vorgenannten statistischen Tests sind mit Beispielen vertieft.

Literatur

  1. 1.
    Bortz, J., Lienert, G. A., Boehnke, K.: Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik. Springer, Berlin, Heidelberg (2008)Google Scholar
  2. 2.
    Schiefer, F.: Evaluation von Prüfverfahren zur Bestimmung der künstlichen Alterung an Polypropylen-Folien, Bachelorarbeit, Universität Stuttgart, 27. Febr. 2012.Google Scholar
  3. 3.
    DIN EN ISO 527: Kunststoffe – Bestimmung der Zugeigenschaften.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Hartmut Schiefer
    • 1
  • Felix Schiefer
    • 2
  1. 1.MönchweilerDeutschland
  2. 2.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations