Advertisement

Historische (Lern-)Orte politisch verstehen

Ein politikdidaktischer Blick auf historisch-politische Bildung an NS-Gedenkstätten
  • Benjamin MoritzEmail author
Chapter
  • 2.4k Downloads
Part of the Politische Bildung book series (POLBIL)

Zusammenfassung

NS-Gedenkstätten wie Buchenwald, Dachau oder Bergen-Belsen verstehen sich als Lernorte für historisch-politische Bildung. Davon ausgehend, verfolgt der Beitrag das Ziel, das Verhältnis historischer und politischer Bildung am Ort genauer zu bestimmen und daraus Konsequenzen für die Praxis abzuleiten. Dafür werden zunächst zentrale Ziele und Prinzipien gedenkstättenpädagogischer Arbeit aus verschiedenen empirischen Studien zur Praxis der Bildungsangebote rekonstruiert und auf den Forschungsdiskurs innerhalb der Gedenkstättenpädagogik bezogen. Die Reflexion der Ziele und Prinzipien mithilfe politikdidaktischer Theorie zum Verhältnis von historischem und politischen Lernen kann im Anschluss daran zeigen, dass die Bildungsangebote an den Orten vorwiegend auf historisches Lernen fokussieren und deswegen die Auseinandersetzung mit Geschichtspolitik stärker in den Fokus rücken sollte.

Literatur

  1. Detjen, Joachim. 2007. Politische Bildung. Geschichte und Gegenwart in Deutschland. München: Oldenbourg.Google Scholar
  2. Eberle, Annette. 2008. Pädagogik und Gedenkkultur. Bildungsarbeit an NS-Gedenkorten zwischen Wissensvermittlung, Opfergedenken und Menschenrechtserziehung: Praxisfelder, Konzepte und Methoden in Bayern. Würzburg: Ergon.Google Scholar
  3. Eberle, Annette. o. J. Pädagogik als Projekt. Gedenkstättenrundbrief 122. http://www.gedenkstaettenforum.de/nc/gedenkstaetten-rundbrief/rundbrief/news/paedagogik_als_projekt/. Zugriff am 19. September 2016.
  4. GPJE (Hrsg.). 2004. Nationale Bildungsstandards für den Fachunterricht in der Politischen Bildung an Schulen. Ein Entwurf. Schwalbach/ Ts.: Wochenschau.Google Scholar
  5. Jelitzki, Jana und Mirko Wetzel. 2010. Über Täter und Täterinnen sprechen. Nationalsozialistische Täterschaft in der pädagogischen Arbeit von KZ-Gedenkstätten. Berlin: Metropol.Google Scholar
  6. Kaiser, Wolf und Kuno Rinke. 2015. Zum Verhältnis von historischer und politischer Bildung in Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus. In Gedenkstättenpädagogik. Kontext, Theorie und Praxis der Bildungsarbeit zu NS-Verbrechen, hrsg. E. Grylglewski, V. Haug, G. Kößler, T. Lutz und C. Schikorra, 147–165. Berlin: Metropol.Google Scholar
  7. Knigge, Volkhard. 1999. Tatort-Leidensort-Friedhof-Gedenkstätte-Museum. Notizen für eine Gedenkstättenarbeit der Zukunft. Kassel: Kurhessische Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft e.V.Google Scholar
  8. Körber, Andreas. 2004. Der Abgrund im Bindestrich? – Überlegungen zum Verhältnis von historischem und politischem Lernen. sowi-online. http://www.sowi-online.de/reader/historische_politische_bildung/koerber_andreas_2004_abgrund_bindestrich_ueberlegungen_zum_verhaeltnis_von_historischem_politischem.html. Zugriff am 19. September 2016.
  9. Lange, Dirk. 2004. Historisch-politische Didaktik. Zur Begründung historisch-politischen Lernens. Schwalbach/ Ts.: Wochenschau.Google Scholar
  10. Lange, Dirk. 2006. Politische Bildung an historischen Orten. Vorüberlegungen für eine Didaktik des Erinnerns. In: Politische Bildung an historischen Orten. Materialien zur Didaktik des Erinnerns, hrsg. D. Lange, 9–19. Hohengehren: Schneider.Google Scholar
  11. Lange, Dirk. 2014. Historisches Lernen als Dimension politischer Bildung. In: Handbuch politische Bildung, hrsg. W. Sander, 321–328. Bonn: BpB.Google Scholar
  12. Lehrke, Gisela. 1988. Gedenkstätten für Opfer des Nationalsozialismus. Historisch-politische Bildung an Orten des Widerstands und der Verfolgung. Frankfurt/M. und New York: Campus.Google Scholar
  13. Mayring, Philipp. 2010. Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. 11., akt. u. überarb. Aufl. Weinheim und Basel: Beltz.Google Scholar
  14. Moritz, Benjamin. 2013. Die NS-Gedenkstätte als außerschulischer Lernort für die politische Bildung. Jena: unveröffentlichte Examensarbeit.Google Scholar
  15. Pampel, Bert. 2007. “Mit eigenen Augen sehen, wozu der Mensch fähig ist. Zur Wirkung von Gedenkstätten auf ihre Besucher. Frankfurt/M. und New York: Campus Verlag.Google Scholar
  16. Pandel, Hans-Jürgen. 2013. Geschichtsdidaktik. Eine Theorie für die Praxis. Schwalbach/ Ts.: Wochenschau.Google Scholar
  17. Rathenow, Hanns-Fred und Norbert H. Weber. 1995. Gedenkstättenbesuche im historisch-politischen Unterricht. In: Praxis der Gedenkstättenpädagogik. Erfahrungen und Perspektiven, hrsg. A. Ehmann, W. Kaiser, T. Lutz, H.-F. Rathenow, C. vom Stein und N. Weber, 12–37. Opladen Leske+Budrich.Google Scholar
  18. Reinhardt, Sibylle. 2009. Politik-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. 3. Aufl. Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  19. Sander, Wolfgang. 2008. Politik entdecken – Freiheit leben. Didaktische Grundlagen politischer Bildung. 3., durchges. Aufl. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.Google Scholar
  20. Scheurich, Imke. 1998. Aktuelle Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen historisch-politischer Bildung in KZ-Gedenkstätten. Berlin: unveröffentlichte Diplomarbeit.Google Scholar
  21. Scheurich, Imke. 2010. Historisch-politische Bildung in NS-Gedenkstätten und Gesellschaftskritik. In: Kritische politische Bildung. Ein Handbuch, hrsg. B. Lösch und A. Thimmel, 433–442. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.Google Scholar
  22. Schönemann, Bernd. 2009. Geschichtsdidaktik, Geschichtskultur, Geschichtswissenschaft. In: Geschichts-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. 4. Aufl., hrsg. H. Günther-Arndt, 11–22. Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  23. Schörken, Rolf. 1999. Kooperation von Geschichts- und Politikunterricht. In: Handbuch zur politischen Bildung, hrsg W. Mickel, 629–634. Bonn: BpB.Google Scholar
  24. Schreiber, Waltraud. 2006. Basisbeitrag: Mit Geschichte umgehen lernen – Historische Kompetenz aufbauen. In: Durchblicken. Dekonstruktion von Schulbüchern. 2., überarb. u. akt. Aufl., hrsg. W. Schreiber und S. Mebus, 8–20. Neuried: ars una.Google Scholar
  25. Sommer, Robert. 2009. Das KZ-Bordell. Sexuelle Zwangsarbeit in nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Paderborn: Schöningh.Google Scholar
  26. Sutor, Bernhard. 1984. Neue Grundlegung politischer Bildung. Politikbegriff und politische Anthropologie. Bd. 1. Paderborn: Schöningh.Google Scholar
  27. Zumpe, Helen Esther. 2012. Menschenrechtsbildung in der Gedenkstätte. Eine empirische Studie zur Bildungsarbeit in NS-Gedenkstätten. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.JenaDeutschland

Personalised recommendations