Advertisement

Einleitung

  • Jürgen Budde
  • Nora Weuster
Chapter
Part of the Erziehungswissenschaftliche Edition: Persönlichkeitsbildung in Schule book series (EEPS)

Zusammenfassung

Die Frage, „wozu Schule da ist“ (Giesecke 1995; Fauser 1996), ist ein bedeutsamer Gegenstand der aktuellen bildungspolitischen wie pädagogisch-praktischen Diskussionen über die Funktion von Schule. Die Frage hat – wenngleich sie bereits seit der Etablierung der modernen Schule gestellt wird – von ihrer Aktualität nicht viel eingebüßt. Im Gegenteil, schaut man beispielsweise auf die Rezeption der PISA-Befunde, auf aktuelle Herausforderungen der Schule durch den bildungspolitischen Anspruch an Inklusion oder die Integration von geflüchteten Kindern, auf laufende Reformen der Schulstrukturen oder des Unterrichts im Sinne offener Lehr- und Lernformen, auf den Umbau hin zur Ganztagsschule und die damit verbundene Integration neuer Aufgaben in die Schule, so scheint die Frage danach, wozu Schule da ist, was sie leisten kann und leisten soll, aktueller denn je.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für ErziehungswissenschaftEuropa-Universität FlensburgFlensburgDeutschland

Personalised recommendations