Advertisement

Leistung in der Schule – Mythos und Wirklichkeit

  • Fritz SchäfferEmail author
  • Nathalie Rutzmoser
Chapter
  • 1.5k Downloads

Zusammenfassung

Nach dem PISA-Schock breitete sich die folgende Erkenntnis über das bis dahin als vorbildlich geltende deutsche Bildungssystem aus: Zum einen erzielt es zu geringe Leistungen und zum anderen verteilt es die Bildungschancen nicht gerecht. Dieses Urteil ist eine Erkenntnis, die diesen Beitrag angeregt hat. Beide Defizite lassen sich auf das Verständnis von Leistung in der Schule zurückführen, welches auf dem Konzept von Intelligenz und Effektivität basiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. CZERWENKA, KURT (2003): Bildungsstandards ja - aber wie? In: Forum e 5/2003, S. 12-17.Google Scholar
  2. FEND, HELMUT (2013): Drei Reproduktionsfunktionen des Schulsystems. In: Bauer, Ullrich / Bittlingmayer, Uwe H./ Scherr, Albert (Hrsg.) (2013): Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie. VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, S. 161-165.Google Scholar
  3. HEID, HELMUT (1992): Was ‘leistet’ das Leistungsprinzip? In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 2/1992, 88. Band, S. 106.Google Scholar
  4. HELLER, KURT A./ROSEMANN, BERNHARD/STEFFENS, KARL-HEINZ (1978): Prognose des Schulerfolgs. Weinheim und Basel: Beltz Verlag, S. 137.Google Scholar
  5. HINTZ, DIETER (1993): Funktionen der Schule. In: Hintz, Dieter/Rekus, Jürgen/Pöppel, Karl Gerhard (1993): Neues schulpädagogisches Wörterbuch. Weinheim und München: Beltz Juventa, S. 118-123.Google Scholar
  6. HOGEFORSTER, JÜRGEN (2003): In: ZEIT ONLINE, 2. Oktober 2003, unter: http://www.zeit.de/2003/41/C-Handwerk (Stand: 06.06.2017).
  7. JÜRGENS, EIKO/LISSMANN, URBAN (2015): Pädagogische Diagnostik. Grundlagen und Methoden der Leistungsbeurteilung in der Schule. Weinheim und Basel: Beltz Verlag, S. 66f.Google Scholar
  8. KMK (1997): Grundsätzliche Überlegungen zu Leistungsvergleichen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland – Konstanzer Beschluss.Google Scholar
  9. Tenberg, Ralf (2012): Von der Lernfeldorientierung zur Kompetenzorientierung: Inhaltliche Entwicklungsperspektiven der KMK-Rahmenlehrpläne am Beispiel eines neuen Lehrplans in Hessen. In: Die berufsbildende Schule e März/2012, S. 82-86.Google Scholar
  10. KROHNE, HEINZ WALTER/HOCK, MICHAEL (2007): Psychologische Diagnostik. Grundlagen und Anwendungsfelder. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer, S. 46ff.Google Scholar
  11. MÖLLER, JENS/MACHTS, NILS/RETELSFORF, JAN (2016): Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften. In: schulmanagement 4/2016, S. 14ff.Google Scholar
  12. MÜLLER-BENEDICT, VOLKER (2008): Wenn Herkunft über Zukunft entscheidet. In: ZEIT ONLINE, 17. März 2008, unter http://www.zeit.de/2008/12/C-Studie-Bildungschancen (Stand: 29.05.2017).
  13. NATH, AXEL/DARTENNE, CORINNA M./OELERICH, CARINA (2004): Der historische Pygmalioneffekt der Lehrergenerationen im Bildungswachstum von 1884 bis 1993. In: Zeitschrift für Pädagogik 4/2004, 50. Jahrgang, S. 539 ff.Google Scholar
  14. Ramsden, Sue/Richardson, Fiona M./Josse, Goulven/Thomas, Michael S. C./Ellis, Caroline/Shakeshaft, Clare/Seghier, Mohamed L./Price, Cathy J. (2011): Verbal and non-verbal intelligence changes in the teenage brain. In: Nature, 479/2011, S. 113-116.Google Scholar
  15. SACHER, WERNER (1996): Prüfen, Beurteilen, Benoten. Grundlagen, Hilfen und Denkanstöße für alle Schularten. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.Google Scholar
  16. SCHLEICHER, ANDREAS (2003): Deutschland im internationalen Bildungswettbewerb. In: ZUKUNFTSWERKSTATT SCHULE. Nach PISA ist vor PISA. Welche Schule braucht Deutschland?, 3/2003, 13. Jahrgang, S. 16.Google Scholar
  17. SCHNEIDER, WOLFGANG (1994): Der Übergang in die weiterführende Schule nach dem 4. oder 6. Grundschuljahr? Theoretische Analysen und empirische Beiträge zur Prognose des Schulerfolgs. In: Bayerische Schule, 5/1994, S.14ff.Google Scholar
  18. SLAVIN, ROBERT (1993): Ability Grouping in the Middle Grades: Achievement Effects and Alternatives. In: Elementary School Journal, 93 (5)/1993, S. 535 bis 552.Google Scholar
  19. THURN, SUSANNE (2004): Leistung – was ist das eigentlich? Oder: „Die Würde des heranwachsenden Menschen macht aus, sein eigener ‚Standard‘ sein zu dürfen“. In: Neue Sammlung 44, 4/2004, S. 419-435.Google Scholar
  20. UNDEUTSCH, UDO (1969): Zum Problem der begabungsgerechten Auslese beim Eintritt in die höhere Schule und während der Schulzeit.Google Scholar
  21. WEBER, NINA (2011): IQ von Jugendlichen kann sich stark verändern. In: SPIEGEL ONLINE,19.10. 2011, unter http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/hirnforschung-iq-von-jugendlichen-kann-sich-stark-veraendern-a-792740.html (Stand: 07.06.2017).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband e.V. (BLLV)MünchenDeutschland

Personalised recommendations