Advertisement

Zyklos 4 pp 217-244 | Cite as

Kultursoziologische Transitionen der Sinnesempfindungen

  • Jürgen Skwara
Chapter
Part of the Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie book series (JTGS)

Zusammenfassung

Georg Simmel hat den Sinnen soziologische Relevanz verschafft. Vor über einhundert Jahren veröffentlichte er 1907 in der Zeitschrift Die Neue Rundschau, unter der Rubrik Aufsätze, die Soziologie der Sinne (SoSi 1907). Simmel versteht darin seine mikroskopisch-soziologische Perspektive als ein Ganzes, zusammen mit den ansonsten eher psychologisch verorteten Sinnesempfindungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Barthes, Roland: Die helle Kammer. Bemerkungen zur Photographie, Frankfurt am Main 1985.Google Scholar
  2. Barthes, Roland: Mythen des Alltags, Berlin 2010.Google Scholar
  3. Baumgarten, Alexander Gottlieb: Aesthetica, 1735; Hildesheim, Nachdr. 1961.Google Scholar
  4. Der Brockhaus Psychologie: Fühlen, Denken und Verhalten Verstehen. Lexikonredaktion (Hrsg.), Mannheim 2009.Google Scholar
  5. Daston, Lorraine und Peter Galison: Objektivität, Frankfurt am Main 2007.Google Scholar
  6. Durkheim, Emile: Die elementaren Formen des religiösen Lebens, Frankfurt am Main 1981.Google Scholar
  7. Eco, Umberto: Kant und das Schnabeltier, München 2003.Google Scholar
  8. Ebers, Nicola: Sinnliche Perzeptionen: Fundamente der Vergesellschaftung in modernen Gesellschaften? Eine Rekonstruktion der »Soziologie der Sinne« von Georg Simmel. In: Plake, Klaus (Hrsg.): Sinnlichkeit und Ästhetik: soziale Muster der Wahrnehmung, Würzburg 1992.Google Scholar
  9. Ertel, Suitbert: Die emotionale Natur des semantischen Raumes, in: Zeitschrift für Psychologie und ihre Grenzwissenschaften. Psychologische Forschung 28, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1964.Google Scholar
  10. Geiger, Moritz: Zum Problem der Stimmungseinfühlung bei Landschaften, in: Ders., Die Bedeutung der Kunst. Zugänge zu einer materialen Wertästhetik. Gesammelte, aus dem Nachlass ergänzte Schriften zur Ästhetik. Berger, Klaus u. Wolfhart, Henckmann (Hrsg.), München 1976.Google Scholar
  11. Gelernter, David: Gezeiten des Geistes. Die Vermessung unseres Bewusstseins, Berlin 2016.Google Scholar
  12. Goffman, Erving: Interaktion im öffentlichen Raum. Neuausgabe 2009.Google Scholar
  13. Guyou, Jean Marie: Die Kunst als Soziologisches Phänomen, Berlin 1987.Google Scholar
  14. Köhnke, Klaus Christian: Der junge Simmel. – Theoriebeziehungen und soziale Bewegungen, Frankfurt am Main 1996.Google Scholar
  15. Hübner-Funk, Sybille: Ästhetizismus und Soziologie bei Georg Simmel. In: Böhringer, Hannes und Karlfried Gründer (Hrsg.): Ästhetik und Soziologie um die Jahrhundertwende »Georg Simmel« Studien zur Philosophie und Literatur des neunzehnten Jahrhunderts; Bd.27, Frankfurt am Main 1976.Google Scholar
  16. Lacan, Jaques: Schriften 1. Ausgewählt und herausgegeben von Haas, Norbert, Weinheim/Berlin 1991.Google Scholar
  17. Lazarus, Moritz: Ueber das Verhältniß des Einzelnen zur Gesammtheit, in: Ders.: Das Leben der Seele in Monographien über seine Erscheinungen und Gesetze. Bd.1, Berlin 1883.Google Scholar
  18. Loenhoff, Jens: Die kommunikative Funktion der Sinne: Theoretische Studien zum Verhältnis von Kommunikation, Wahrnehmung und Bewegung, Konstanz 2001.Google Scholar
  19. Loenhoff, Jens: Sinne, Kommunikation und Gesellschaft – Eine Theorieskizze. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie. Österreichische Gesellschaft für Soziologie (Hrsg.), 27. Jahrgang, Heft 2, Wien 2002.Google Scholar
  20. Luhmann, Niklas: Die Realität der Massenmedien, Wiesbaden 2004.Google Scholar
  21. Meyers Konversations-Lexikon: Eine Enzyklopädie des allgemeinen Wissens, Bd.14, Leipzig/Wien 1890.Google Scholar
  22. Oevermann, Ulrich: Zur Sache. Die Bedeutung von Adornos methodologischem Selbstverständnis für die Begründung einer materiellen soziologischen Strukturanalyse. In: Friedeburg von, Ludwig und Jürgen Habermas (Hrsg.): Adorno-Konferenz 1983, Frankfurt am Main 1983.Google Scholar
  23. Popp, Manfred: Einführung in die Grundbegriffe der Allgemeinen Psychologie, München 1995.Google Scholar
  24. Ritsert, Jürgen. Fabulae. Vorlesungen über sozialwissenschaftliche Implikationen einiger philosophischer Parabeln, Frankfurt/M. 2016.Google Scholar
  25. Rosa, Hartmut: Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung, Berlin 2016.Google Scholar
  26. Schachter, Stanley und Singer, Jerome E.: Cognitive, social and physiological determinants of emotional state, in: Psychological Review, Vol.69 No. 5, Washington 1962.Google Scholar
  27. Simmel, Georg: Aufsätze 1887 bis1890. Über sociale Differenzierung. Die Probleme der Geschichtsphilosophie 1892, (GSG 2), Heinz-Jürgen Dahme (Hrsg.), Frankfurt am Main 1989.Google Scholar
  28. Simmel, Georg: Aufsätze und Abhandlungen 1901 – 1908, Bd. 1, (GSG 7), Kramme, Rüdiger (Hrsg.) u. a., Frankfurt am Main 1995.Google Scholar
  29. Simmel, Georg: Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, (GSG 11), Rammstedt, Otthein (Hrsg.), Frankfurt am Main 2013.Google Scholar
  30. Simmel, Georg: Das Gebiet der Soziologie, in: Der Krieg und die geistigen Entscheidungen. Grundfragen der Soziologie. Vom Wesen des historischen Verstehens. Der Konflikt der modernen Kultur-Lebensanschauung, (GSG 16), Fitzi, Gregor u. Rammstedt, Otthein (Hrsg.), Frankfurt am Main 1999.Google Scholar
  31. Simmel, Georg: Soziologie der Sinne (SoSi), in: Die neue Rundschau, XVIII.ter Jahrgang der freien Bühne, Zweiter Band, Berlin 1907, S. 1025–1036.Google Scholar
  32. Sontag, Susan: Über Fotografie, Frankfurt a. M. 1980.Google Scholar
  33. Staubmann, Helmut: Editorial S. 3 – 5, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 27. Jahrgang, Heft 2, Juni 2002. Vierteljahresschrift der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (Hrsg.): Soziologie der Sinne, Wiesbaden, S. 1–101.Google Scholar
  34. Stiegler, Bernd: Fotografie und das Reale. Einleitung, in: Stiegler, Bernd (Hrsg.): Texte zur Theorie der Fotografie, Stuttgart 2010.Google Scholar
  35. Stoellger, Philipp: Die Aufmerksamkeit des Bildes. Intentionalität und Nichtintentionalität der Bildwahrnehmung – als Aspekt der Arbeit an einer Bildakttheorie, in: Hombach, Klaus Sachs und Rainer Totzke (Hrsg.): Bilder – Sehen – Denken. Zum Verhältnis von begriff lich-philosophischen und empirisch-psychologischen Ansätzen in der bildwissenschaftlichen Forschung, Köln 2011.Google Scholar
  36. Watzlawick, Paul: Man kann nicht nicht kommunizieren. Das Lesebuch, Bern 2011.Google Scholar
  37. Welsch, Wolfgang: Die Aktualität des Aesthetischen, München 1993.Google Scholar
  38. Welsch, Wolfgang: Ästhetisches Denken, Stuttgart 2003.Google Scholar
  39. Willmann, Otto (Hrsg.): Herbart, Johann Friedrich, Pädagogische Schriften Bd. 2, Leipzig 1873.Google Scholar
  40. Wundt, Wilhelm. Theorie der Sinneswahrnehmungen, Leipzig 1862.Google Scholar
  41. Ziemann, Andreas: Die Brücke zur Gesellschaft. Erkenntniskritische und topographische Implikationen der Soziologie Georg Simmels, Konstanz 2000.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.OberurselDeutschland

Personalised recommendations