Advertisement

Speicherung und Transport

  • Manfred Klell
  • Helmut Eichlseder
  • Alexander Trattner
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

Aufgrund der geringen Dichte des Wasserstoffs stellen Speicherung und Transport bei ausreichender Energiedichte technische und wirtschaftliche Herausforderungen dar [206, 210, 211, 379]. Üblich sind folgende Verfahren:
  • Gasförmiger verdichteter Wasserstoff bei Drücken von 300 bis 700 bar, CGH2 (compressed gaseous hydrogen), in Druckbehältern gespeichert und transportiert

  • Flüssiger tiefkalter Wasserstoff bei Temperaturen unter −252,85 °C (20,3 K), LH2 (liquid hydrogen), in Kryobehältern gespeichert und transportiert

  • Wasserstoff in chemischen oder physikalischen Verbindungen, meist in oder auf Festkörpern oder Flüssigkeiten, derzeit im Laborstadium.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Manfred Klell
    • 1
  • Helmut Eichlseder
    • 2
  • Alexander Trattner
    • 1
  1. 1.HyCentA Research GmbHGrazÖsterreich
  2. 2.TU GrazGrazÖsterreich

Personalised recommendations