Advertisement

Medizinethik I: Organtransplantation – „Beim Leben meiner Schwester“

  • Dagmar Fenner
Chapter

Zusammenfassung

Der Beitrag führt aus säkularer philosophischer Perspektive in die Medizinethik ein. Dabei liegen die Schwerpunkte auf der Frage nach dem moralischen Status und der inneren Würde von Menschen und den umstrittenen Lebensqualitäts-Bewertungen, die in Bezug zur äußeren Würde oder Würde-Darstellung eines Menschen gesetzt werden. Im Rahmen der Einführung in das ethische Problemfeld der Organtransplantation wird auf die Schwierigkeiten der Todesdefinition im Zusammenhang mit der Leichenspende, die verschiedenen Modelle der Einwilligung in eine postmortale Organentnahme und die Probleme rund um die Lebendspende eingegangen. Die Filmanalyse zu „Beim Leben meiner Schwester“ (USA 2009, R: Nick Cassavetes) widmet sich den zentralen medizinethischen Interessenkonflikten, die im Film anhand der Geschichte der Familie Fitzgerald mit einem an Leukämie erkrankten Kind geschildert werden: Dürfen Eltern ein für die Organspende geeignetes „Rettergeschwister“ per In-vitro-Fertilisation (IVF) und Präimplantationsdiagnostik (PID) erzeugen? Wie ist das moralische Dilemma zwischen dem Recht auf körperliche Selbstbestimmung und der Pflicht zur Hilfeleistung bzw. Lebensrettung durch Organspende zu lösen? Daran schließt sich die aktuelle gesellschaftliche Debatte zum akuten Organmangel und den ethisch akzeptablen Weisen der Steigerung des Organaufkommens an.

Schlüsselwörter

Medizinethik Organtransplantation Organspende Organmangel Leichenspende Lebendspende Rettergeschwister Designer-Baby 

Literatur

  1. Ach, Johann (2003), Anmerkungen zur Ethik der Organtransplantation. In: Düwell, Marcus/Steigleder, Klaus (Hrsg.): Bioethik. Eine Einführung, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 276−284.Google Scholar
  2. AK Film und Universität Regensburg (2015), Filmisches Philosophieren, Beim Leben meiner Schwester, Filmvorführung und Vortrag am 17.06.2015; online verfügbar unter: http://www.filmgalerie.de/index.php?page=497 (Stand: 04.04.2017).
  3. Baberowski, Silke/Lucius, Eckhard (2011), SchulKinoWochen. Das Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr 2011 – Forschung für unsere Gesundheit, Pädagogisches Begleitmaterial; online verfügbar unter: https://www.visionkino.de/fileadmin/user_upload/wissenschaftsjahr/2011/P%C3%A4d_Begleitmaterial_zum_Wissenschaftsjahr_2011.pdf (Stand: 04.04.2017).
  4. Bartsch, Bernhard (2009), Hingerichtete Chinesen als Organspender. Die Niere vom Henker. In: Frankfurter Rundschau (26.08.2009); online verfügbar unter: http://www.fr-online.de/home/hingerichtete-chinesen-als-organsspender-die-niere-vom-henker,1472778,3284524.html (Stand: 28.07.2016).
  5. Beauchamp, Tom/Childress, James (1979), Principles of Biomedical Ethics, New York/Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  6. Beauchamp, Tom/Childress, James (52001), Principles of Biomedical Ethics, New York/Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  7. Becker, Petra (2014), Menschen als Ersatzteillager für Reiche. Blog-Beitrag. In: der Freitag (01.07.2014); online verfügbar unter: https://www.freitag.de/autoren/petra-becker-/menschen-als-ersatzteillager-fuer-reiche (Stand: 28.07.2016).
  8. Birnbacher, Dieter (22004), Organtransplantation – Stand der ethischen Debatte. In: Wiesing, Urban (Hrsg.), Ethik in der Medizin. Ein Studienbuch, Stuttgart: Reclam, S. 343−346.Google Scholar
  9. Brenner, Andreas (2015), Wann ist der Mensch tot? In: UNI NOVA, H. 1, S. 32−33.Google Scholar
  10. Breyer, Friedrich (22004), Möglichkeiten und Grenzen des Marktes im Gesundheitswesen. Das Transplantationsgesetz aus ökonomischer Sicht. In: Wiesing, Urban (Hrsg.), Ethik in der Medizin. Ein Studienbuch, Stuttgart: Reclam, S. 319−326.Google Scholar
  11. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (2014), Wissen, Einstellung und Verhalten der Allgemeinbevölkerung zur Organ- und Gewebespende. Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Repräsentativbefragung 2013, Köln; online verfügbar unter: https://www.organspende-info.de/sites/all/files/files/Organ-%20und%20Gewebespende_2013_Zusammenfassung.pdf (Stand: 05.05.2016).
  12. Buß, Christian (2009), Sterbedrama „Beim Leben meiner Schwester“: Pizza pietätlos, Spiegel Online; online verfügbar unter: http://www.spiegel.de/kultur/kino/sterbedrama-beim-leben-meiner-schwester-pizza-pietaetlos-a-645027.html (Stand: 04.04.2017).
  13. Deutsche Stiftung Organtransplantation, Themenseite Organspende o. J.; online verfügbar unter: http://www.dso.de/organspende-und-transplantation/thema-organspende.html (Stand: 05.05.2016).
  14. Deutsches Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften. Im Blickpunkt: Präimplantationsdiagnostik o. J.; online verfügbar unter: http://www.drze.de/ (Stand: 04.04.2017).
  15. * Düwell, Marcus (2008), Bioethik. Methoden, Theorien und Bereiche, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler.Google Scholar
  16. * Fenner, Dagmar (2010), Einführung in die Angewandte Ethik, Tübingen: Francke.Google Scholar
  17. Fenner, Dagmar (2013), Was kann und darf Kunst? Ein ethischer Grundriss, Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  18. Funke, Thorsten (2009), Beim Leben meiner Schwester. In: critic.de; online verfügbar unter: http://www.critic.de/film/beim-leben-meiner-schwester-1802/ (Stand: 04.04.2017).
  19. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (2011), Dürfen Eltern ein Kind zeugen, um Geschwister zu retten? Veranstaltung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig vom 23.11.2011; online verfügbar unter: https://www.izi.fraunhofer.de/de/press/press-releases/duerfen-Eltern-ein-kind-zeugen-um-geschwister-zu-retten.html (Stand: 04.04.2017).
  20. Garcia, José (2009), Beim Leben meiner Schwester. In: TextezumFilm.de; online verfügbar unter: http://www.textezumfilm.de/print.php?id=867 (Stand: 04.04.2017).
  21. Gert, Bernard/Culver, Charles M./Clouser, K. Danner (1997), Bioethics: A Return to Fundamentals, New York/Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  22. Gründel, Johannes (22004), Ethische Probleme bei Lebendspende von Organen. In: Wiesing, Urban (Hrsg.), Ethik in der Medizin. Ein Studienbuch, Stuttgart: Reclam, S. 315−317.Google Scholar
  23. Jonas, Hans (1985), Technik, Medizin und Ethik, Frankfurt a. M.: Insel.Google Scholar
  24. Kant, Immanuel (1785/1993), Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. In: Ders., Kritik der praktischen Vernunft. Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, hrsg. von. Wilhelm Weischedel (= Bd. VII der Theorie-Werkausgabe), Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  25. Karsch, Manfred (2010), Beim Leben meiner Schwester. Arbeitshilfe; online verfügbar unter: http://www.materialserver.filmwerk.de/arbeitshilfen/AH_beimlebenmeinerschwester_A4_web.pdf (Stand: 05.05.2016).
  26. Khoschnam, Arezou (2012), Schongang. In: Schnitt Online; online verfügbar unter: http://www.schnitt.de/202,5760,01.html (Stand: 04.04.2017).
  27. * Maio, Giovanni (2010), Mittelpunkt Mensch: Ethik in der Medizin, Stuttgart: Schattauer.Google Scholar
  28. Michl-Eitel, Isabella (2012), Beim Leben meiner Schwester. Ethikdidaktische Überlegung zur Präimplantationsdiagnostik anhand des Spielfilms, Diplomarbeit an der Universität Wien; online verfügbar unter: http://othes.univie.ac.at/19304/1/2012-02-01_0206927.pdf (Stand: 28.07.2016).
  29. Nussbaum, Martha (1985), „Finely aware and richly responsible“: Moral attention and the moral task of literature. In: The Journal of Philosophy, Vol. 82, Nr. 10, S. 516−529.Google Scholar
  30. Quante, Michael (2010), Menschenwürde und personale Autonomie: Demokratische Werte im Kontext der Lebenswissenschaften, Hamburg: Meiner.Google Scholar
  31. Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen über ärztliche Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung („Richtlinien über künstliche Befruchtung“) (1990/2014); online verfügbar unter: https://www.g-ba.de/downloads/62-492-1402/KB-RL_2017-03-16_iK-2017-06-02.pdf (Stand: 28.07.2015).
  32. Sass, Hans-Martin (1998), Medizinethik. In: Pieper, Annemarie/Thurnherr, Urs (Hrsg.), Angewandte Ethik. Eine Einführung, München: C.H. Beck, S. 80−109.Google Scholar
  33. * Schöne-Seifert, Bettina (2007), Grundlagen der Medizinethik, Stuttgart: Kröner.Google Scholar
  34. Schreiber, Hans-Ludwig (2008), Rechtliche Aspekte der Organtransplantation. In: Beckmann, Jan/Kirste, Günter/Ders. (Hrsg.), Organtransplantation. Medizinische, rechtliche und ethische Aspekte, Freiburg/München: Karl Alber, S. 64−92.Google Scholar
  35. Siebels, Elke (2013), Beim Leben meiner Schwester. Transkript Facharbeit; online verfügbar unter: https://prezi.com/k4d9owbdwn5v/beim-leben-meiner-schwester-facharbeit/ (Stand: 28.07.2016).
  36. Singer, Peter (21994), Praktische Ethik, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  37. Steigleder, Klaus (2006), Ethische Probleme am Lebensbeginn. In: Schulz, Stefan et al. (Hrsg.), Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin. Eine Einführung, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 316−340.Google Scholar
  38. Stoecker, Ralf (2009), Ein Plädoyer für die Reanimation der Hirntoddebatte. In: Preuß, Dirk/Knoepffler, Nikolaus/Kodalle, Klaus-M. (Hrsg.), Körperteile – Körper teilen? Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 41−60.Google Scholar
  39. Urologische Nachrichten (2014), Chancen und Risiken. Neue Diskussion über Lebendnierenspende, 27.08.2014.Google Scholar
  40. * Wiesemann, Claudia/Biller-Andorno, Nikola (2005), Medizinethik, Stuttgart: Thieme.Google Scholar

Filme

  1. „Beim Leben meiner Schwester“ (My Sister’s Keeper, USA 2009, R: Nick Cassavetes).Google Scholar
  2. „Repo Men“ (USA 2010, R: Miguel Sapochnik).Google Scholar
  3. „Die Insel“ (The Island, USA 2005, R: Michael Bay).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Dagmar Fenner
    • 1
  1. 1.Philosophisches SeminarUniversität BaselBaselSchweiz

Personalised recommendations