Technikethik: Verantwortung für technische Produkte – „Ex Machina“

Chapter

Zusammenfassung

Anhand einer Analyse des Films „Ex Machina“ (UK 2015, R: Alex Garland) beschreibt der Beitrag zeitgenössische Themen der Technikethik. Im Vordergrund stehen ethische Reflexionen zu unterschiedlichen Problemfeldern, wobei vor allem Robotik, Künstliche Intelligenz, Überwachung und der verantwortungsvolle Umgang mit technischen Innovationen im Zentrum stehen. Anhand der Filmanalyse kann die Komplexität des Themas eröffnet werden. Neben der gesellschaftlichen Ebene werden auch die individuellen ethischen Konflikte im Handeln der Protagonisten deutlich. Die Story des Films erlaubt eine Verknüpfung philosophischer Fragen nach dem Ursprung des Bewusstseins mit moralischen Problemen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Was sind die Grenzen zwischen Mensch und Künstlicher Intelligenz und sollten sie gewahrt bleiben? Sind wir autonomen technischen Produkten moralisches Verhalten schuldig? Immer wieder werden dabei die Grundlagen für die Weiterentwicklung und Verbesserung informationstechnischer Systeme deutlich: die umfassende Sammlung von Daten und die hiermit verbundene Überwachungsproblematik.

Schlüsselwörter

Künstliche Intelligenz Roboter Überwachung Autonome Systeme Verantwortung Technikethik Suchmaschinen Big Data 

Literatur

  1. Arkin, Ronald C. (2007), Governing Lethal Behavior: Embedding Ethics in a Hybrid Deliberative/Reactive Robot Architecture. In: Technical Report GIT-GVU-07-1; online verfügbar unter: http://www.cc.gatech.edu/ai/robot-lab/online-publications/formalizationv35.pdf (Stand: 14.08.2016).
  2. Asimov, Isaac (1950/2002), Meine Freunde die Roboter, München: Wilhelm Heyne [Titel der engl. Originalausgabe „I, Robot“, 1950].Google Scholar
  3. Baur-Ahrens, Andreas/Heesen, Jessica/Matzner, Tobias (2016), Was auf uns zukommt – Prävention im IT-Kontext. In: Ammicht Quinn, Regina (Hrsg.), Gutachten für den 21. Deutschen Präventionstag am 6./7. Juni 2016 in Magdeburg. Prävention und Freiheit. Zur Notwendigkeit eines Ethik-Diskurses, Tübingen, S. 161–171; online verfügbar unter: http://www.praeventionstag.de/dokumentation/download.cms?id=2558 (Stand: 16.08.2016).
  4. Birnbacher, Dieter (1991), Ethische Aspekte der Bewertung technischer Risiken. In: Albach, Horst/Schade, Diethard/Sinn, Hansjörg (Hrsg.), Technikfolgenforschung und Technikfolgenabschätzung, Berlin/Heidelberg: Springer, S. 81–106.Google Scholar
  5. Birnbacher, Dieter (2006), Natürlichkeit, Berlin: de Gruyter.Google Scholar
  6. BMBF, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Zukunftsprojekt Industrie 4.0; online verfügbar unter: https://www.bmbf.de/de/zukunftsprojekt-industrie-4-0-848.html (Stand: 16.08.2016).
  7. * Bostrom, Nick (2014), Superintelligence: Paths, Dangers, Strategies, Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  8. Boyd, Danah/Crawford, Kate (2012), Critical Questions for Big Data Information. Provocations for a Cultural, Technological, and Scholarly Phenomenon. In: Communication and Society, 15. Jg., H. 5, S. 662–679.Google Scholar
  9. Capurro, Rafael/Nagenborg, Michael (2009), Ethics and Robotics, Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft.Google Scholar
  10. * Cukier, Kenneth/Mayer-Schoenberger, Viktor (2013), The Rise of Big Data. In: Foreign Affairs, 43. Jg., H. 4, S. 28–40.Google Scholar
  11. Decker, Michael (2016), Roboterethik. In: Heesen, Jessica (Hrsg.), Handbuch Medien- und Informationsethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 353–359.Google Scholar
  12. Dutcher, Jennifer (2014), What Is Big Data?; online verfügbar unter: https://datascience.berkeley.edu/what-is-big-data/ (Stand: 16.08.2016).
  13. Forum Privatheit; online verfügbar unter: https://www.forum-privatheit.de/ (Stand: 15.08.2016).
  14. Gamm, Gerhard (2000), Nicht nichts. Studien zu einer Semantik des Unbestimmten, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  15. Gates, Bill (2006), A Robot in Every Home. In: Scientific American Magazine; online verfügbar unter: http://www.scientificamerican.com/article/a-robot-in-every-home-2008-02/ (Stand: 15.08.2016).
  16. Gehlen, Arnold (1956/51986), Urmensch und Spätkultur. Philosophische Ergebnisse und Aussagen, Wiesbaden: Aula.Google Scholar
  17. Golem.de, Autonomes Fahren; online verfügbar unter: http://www.golem.de/specials/autonomesfahren/ (Stand: 16.08.2016).
  18. Grunwald, Armin (22010), Technikfolgenabschätzung. Eine Einführung, Berlin: edition sigma.Google Scholar
  19. Grunwald, Armin (2016), Technikethik. In: Heesen, Jessica (Hrsg.), Handbuch Medien- und Informationsethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 25–33.Google Scholar
  20. * Grunwald, Armin (Hrsg.) (2013), Handbuch Technikethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler.Google Scholar
  21. Heesen, Jessica (2014), Ethische Aspekte einer Handlungspartnerschaft zwischen Personen und Robotern. In: Hilgendorf, Eric (Hrsg.), Robotik im Kontext von Recht und Moral, Baden-Baden: Nomos, S. 190–205.Google Scholar
  22. Heesen, Jessica (2016), Big Data for a Fairer Democracy? In: International Review of Information Ethics (IRIE), Vol. 25, 5/2016; online verfügbar unter: http://www.i-r-i-e.net/inhalt/024/IRIE-024-03.pdf (Stand: 29.03.2017).
  23. Heesen, Jessica/Matzner, Tobias (2015), Politische Öffentlichkeit und Big Data. In: Richter, Philipp (Hrsg.), Privatheit, Öffentlichkeit und demokratische Willensbildung in Zeiten von Big Data, Baden-Baden: Nomos, S. 151–168.Google Scholar
  24. Helbing, Dirk et al. (2015), Das digitale Manifest. In: Spektrum der Wissenschaft; online verfügbar unter: http://www.spektrum.de/news/wie-algorithmen-und-big-data-unsere-zukunft-bestimmen/1375933 (Stand: 16.08.2016).
  25. Hollands, Robert G. (2008), Will the Real Smart City Please Stand Up? In: City: analysis of urban trends, culture, theory, policy, action, 12. Jg., H. 3, S. 303–320.Google Scholar
  26. Howard, David/Mabley, Edward (1996), Drehbuchhandwerk. Techniken und Grundlagen mit Analysen erfolgreicher Filme, Köln: Emons.Google Scholar
  27. Hubig, Christoph (1993), Technik- und Wissenschaftsethik. Ein Leitfaden, Berlin et al.: Springer.Google Scholar
  28. Hubig, Christoph (2002), Mittel. Bibliothek dialektischer Grundbegriffe, Bielefeld: transcript.Google Scholar
  29. Hubig, Christoph (2007), Die Kunst des Möglichen II. Ethik der Technik als provisorische Moral, Bielefeld: transcript.Google Scholar
  30. Ishiguro, Hiroshi (o. J.); online verfügbar unter: http://www.geminoid.jp/en/index.html (Stand: 16.08.2016).
  31. * Jonas, Hans (1979), Das Prinzip Verantwortung. Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  32. Joy, Bill (2000), Why the Future Doesn’t Need Us. In: Wired 8.04; online verfügbar unter: http://www.wired.com/2000/04/joy-2/ (Stand: 14.08.2016).
  33. Kant, Immanuel (1785/31965), Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, hrsg. von Karl Vorländer, Hamburg: Meiner.Google Scholar
  34. Kitchin, Rob (2014), The Real-Time City? Big Data and Smart Urbanism. In: GeoJournal, 79. Jg., H. 1, S. 1–14.Google Scholar
  35. Kranz, Matthias/Holleis, Paul/Schmidt, Albrecht (2010), Embedded Interaction – Interacting with the Internet of Things. In: IEEE Internet Computing, Special Track on Internet of Things, 14. Jg., H. 2, S. 46–53.Google Scholar
  36. * Kurz, Constanze/Rieger, Frank (2011), Die Datenfresser, Frankfurt a. M.: S. Fischer.Google Scholar
  37. Lin, Patrick/Abney, Keith/Bekey, George A. (Ed.) (2012), Robot Ethics. The Ethical and Social Implications of Robotics, Cambridge, Mass.: The Mit Press.Google Scholar
  38. Manovich, Lev (2012), Trending: the Promises and the Challenges of Big Social Data Debates in the Digital Humanities. In: Gold, Matthew K. (Ed.), Debates in the Digital Humanities, Minneapolis: University of Minnesota Press, S. 460–475.Google Scholar
  39. Mittelstraß, Jürgen (1989), Auf dem Weg zu einer Reparaturethik? In: Wils, Jean-Pierre/Mieth, Dietmar (Hrsg.), Ethik ohne Chance? Tübingen: Attempo, S. 89–108.Google Scholar
  40. Moore, Adam D. (2010), Privacy Rights. Moral and Legal Foundations, University Park, Pennsylvania: The Pennsylvania State University Press.Google Scholar
  41. Multimodale Mensch-Technik-Interaktion, Universität Augsburg; online verfügbar unter: https://www.informatik.uni-augsburg.de/lehrstuehle/hcm/aboutus/ (Stand: 16.08.2016).
  42. Netzpolitik.org; online verfügbar unter: https://netzpolitik.org/ (Stand: 15.08.2016).
  43. Nissenbaum, Helen (2005), Values in Technical Design. In: Mitcham, Carl (Ed.), Encyclopedia of Science, Technology, and Ethics, Detroit: Macmillan Reference, S. lxvi–lxx.Google Scholar
  44. Oppenheimer, J. Robert (1965), NBC Interview, online verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=lb13ynu3Iac (Stand: 23.02.2017).
  45. Peacock, Alan (Ed.) (1998), Does The Past Have a Future? The Political Economy of Heritage, IEA Readings 47, London: The Institute of Economic Affairs.Google Scholar
  46. Porter, Theodore M. (1996), Trust in Numbers: The Pursuit of Objectivity in Science and Public Life, Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  47. PR Newswire (2015), PredPol Goes Beyond Predictive Policing With the Introduction of Their Command Analytics Platform. In: PR Newswire; online verfügbar unter: http://www.prnewswire.com/news-releases/predpol-goes-beyond-predictive-policing-with-the-introduction-of-their-command-analytics-platform-300164547.html (Stand: 16.08.2016).
  48. Richter, Philipp (2015), Big Data und demokratische Willensbildung aus verfassungsrechtlicher Sicht. In: Ders. (Hrsg.), Privatheit, Öffentlichkeit und demokratische Willensbildung in Zeiten von Big Data, Baden-Baden: Nomos, S. 45–64.Google Scholar
  49. Ropohl, Günther (1982), Kritik des technologischen Determinismus. In: Rapp, Friedrich/Durbin, Paul T. (Hrsg.), Technikphilosophie in der Diskussion, Braunschweig/Wiesbaden: Vieweg, S. 3–17.Google Scholar
  50. * Rössler, Beate (2001), Der Wert des Privaten, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  51. Roßnagel, Alexander/Nebel, Maxi (2016), Policy Paper. Die neue Datenschutzgrundverordnung. Ist das Datenschutzrecht nun für heutige Herausforderungen gerüstet? In: Forum Privatheit; online verfügbar unter: https://www.forum-privatheit.de/forum-privatheit-de/publikationen-und-downloads/veroeffentlichungen-des-forums/positionspapiere-policy-paper/PolicyPaper-5-Die-neue-DSGVO_1.-Auflage_Mai_2016.pdf (Stand: 15.08.2016).
  52. Schomberg, René von (2013), A Vision of Responsible Research and Innovation. In: Owen, Richard/Bessant, John/Heintz, Marion (Ed.), Responsible Innovation: Managing the Responsible Emergence of Science and Innovation in Society, West Sussex: Wiley, S. 51–74.Google Scholar
  53. Searle, John R. (1993), Die Wiederentdeckung des Geistes, München: Artemis & Winkler.Google Scholar
  54. Smart Policing; online verfügbar unter: http://www.smartpolicinginitiative.com/ (Stand 16.08.2016).
  55. Sprenger, Florian/Engemann, Christoph (Hrsg.) (2015), Internet der Dinge. Über smarte Objekte, intelligente Umgebungen und die technische Durchdringung der Welt, Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  56. Stephan, Achim (2015), Empathy for Artificial Agents. In: International Journal of Social Robotics, 7. Jg., H. 1, S. 111–116.Google Scholar
  57. Sullins, John P. (2010), RoboWarfare: Can Robots Be More Ethical Than Humans on the Battlefield? In: Ethics and Information Technology, 12. Jg., H. 3, S. 263–275.Google Scholar
  58. Surveillance Studies Network; online verfügbar unter: http://www.surveillance-studies.net/ (Stand: 15.08.2016).
  59. Sydow, Jörg/Sadowsli, Dieter/Conrad, Peter (Hrsg.) (2014), Arbeit – eine Neubestimmung, Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  60. TA-Swiss (2013), RoboCare – Gesundheitsversorgung im Zeitalter der Automaten. Kurzfassung der Studie. In: Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung (Hrsg.), TA-58A/2013, TA 58A/2013 d (Stand: 18.08.2016).Google Scholar
  61. Turing, Alan M. (1950/1994), Kann eine Maschine denken? In: Zimmerli, Walther Ch./Wolf, Stefan (Hrsg.), Künstliche Intelligenz. Philosophische Probleme, Stuttgart: Reclam, S. 39–78.Google Scholar
  62. VDI – Verein Deutscher Ingenieure (1991), Richtlinie 3780 Technikbewertung, Begriffe und Grundlagen, Düsseldorf: Beuth.Google Scholar
  63. Wallach, Wendell/Allen, Colin (2009), Moral Machines: Teaching Robots Right from Wrong, Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  64. Warren, Samuel D./Brandeis, Louis D. (1890), The Right to Privacy. In: Harvard Law Review, 4. Jg., H. 5, S. 193–220.Google Scholar
  65. Wittgenstein, Ludwig (1933/1984), Das blaue Buch. Eine Philosophische Betrachtung, hrsg. von Rush Rhees, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar

Filme

  1. „A.I.: Künstliche Intelligenz“ (Artificial Intelligence: A.I., USA 2001, R: Steven Spielberg).Google Scholar
  2. „American Psycho“ (USA 2000, R: Mary Harron).Google Scholar
  3. „Der Blade Runner“ (Blade Runner, USA/Hong Kong/UK 1982, R: Ridley Scott).Google Scholar
  4. „Ex Machina“ (UK 2015, R: Alex Garland).Google Scholar
  5. „I, Robot“ (USA/D 2004, R: Alex Proyas).Google Scholar
  6. „Matrix“ (The Matrix, USA 1999, R: Larry (Lana)/Andy (Lilly) Wachowski).Google Scholar
  7. „Terminator“ (The Terminator, UK/USA 1984, R: James Cameron).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Eberhard Karls Universität TübingenInternationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)TübingenDeutschland

Personalised recommendations