Problembewältigung als Führungsaufgabe

Chapter

Zusammenfassung

Zu den grundlegenden Aufgaben einer jeden Führungskraft gehört es, dafür zu sorgen, dass die Unternehmensziele erreicht werden. Daher haben Führungskräfte sicherzustellen, dass die ihnen zugeordneten Mitarbeiter sich bemühen, ihre Arbeitsaufgaben optimal zu erledigen und es liegt in ihrer Verantwortung eine reibungslose Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Dazu müssen drei grundlegende Bedingungen erfüllt sein:
  • Die Mitarbeiter müssen eine klare Vorstellung davon haben, was man von ihnen will.

  • Sie müssen auch bereit sein, das Vorgestellte anzustreben.

  • Die Führungskraft muss sicherstellen, dass die Zielerreichung nicht gefährdet wird und notfalls regulierend eingreifen.

Erfahrene Führungspraktiker werden bestätigen, dass Mitarbeiterführung in den vergangenen Jahrzehnten weit schwieriger geworden ist als in früheren Zeiten. Früher konnten sich Vorgesetzte dank ihrer Machtposition sowie ihres Wissensvorsprungs auf das strikte Anordnen und genaue Kontrollieren der Arbeitsaufgaben beschränken. Verschiedene geschichtliche Entwicklungen stellen Führungskräfte heute jedoch vor weitaus höhere Anforderungen:

Diese unverzichtbare Arbeitshaltung von Mitarbeitern ist aber alles andere als eine Selbstverständlichkeit, sondern muss erst durch ein kompetentes Führungsverhalten geweckt und erhalten werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.MENSOR Institut für ManagemententwicklungBerlinDeutschland

Personalised recommendations