Advertisement

Heterogenität in der Weltgesellschaft: Wie Organisationen mit widersprüchlichen Logiken umgehen

  • Cristina BesioEmail author
Chapter
  • 1.2k Downloads
Part of the Innovation und Gesellschaft book series (INNOVAT)

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Weltgesellschaft zeigt einen Zuwachs von Homogenität und Heterogenität zugleich. Max Weber erfasst diesen Umstand in seiner Beschreibung der Moderne als Prozess der Rationalisierung. Die Resultate dieses Prozesses beobachtend beschreibt Weber, dass Rationalität in verschiedenen sozialen Sphären unterschiedliche Formen annimmt. Ökonomie, Politik und Wissenschaft sind durch unterschiedliche Werte und hochgradig spezialisierte Handlungsformen charakterisiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für GesellschaftswissenschaftenHelmut-Schmidt-UniversitätHamburgDeutschland

Personalised recommendations