Advertisement

Die Bedeutung des Lieferanten für den Erfolg der Omnichannel-Händler am Beispiel des selektiven Kosmetikmarktes in Deutschland

  • Rolf Sigmund
  • Tessa Thomas-Dingemann
Chapter

Zusammenfassung

Der Omnichannel-Vertrieb gewinnt vor allem innerhalb der Lieferanten-Händler-Beziehung zunehmend an Bedeutung. Eine strategische Partnerschaft spielt hierbei für ein nahtloses Kommunikations- und Einkaufserlebnis eine entscheidende Rolle – dabei beginnt die Verantwortung innerhalb der Wertschöpfungskette bereits beim Lieferanten. Inwiefern L’Oréal Luxe es schafft, im B2B-Vertrieb nachhaltige Omnichannel-Lösungen auf allen Stufen der Wertschöpfungskette umzusetzen, wird anhand dieses Beitrags verdeutlicht: Eine auf den Omnichannel-Vertrieb ausgerichtete, agile Vertriebsstruktur, konsistente und kundenrelevante Kommunikation auf allen Kanälen sowie professionelle technische Voraussetzungen durch Produktinformations- und Data-Management-Systeme sind Grundvoraussetzungen, um langfristig im Wettbewerb bestehen zu können.

Literatur

  1. Flaconi GmbH. (2017). Viktor & Rolf Flowerbomb Eau de Parfum. https://www.flaconi.de/parfum/viktor-and-rolf/flowerbomb/viktor-and-rolf-flowerbomb-eau-de-parfum.html. Zugegriffen: 17. Aug. 2017.
  2. Haag, J. (2017). So steigern Online-Shops mit Kundenbewertungen ihren Umsatz. https://www.euroweb.de/blog/so-steigern-online-shops-mit-kundenbewertungen-ihren-umsatz. Zugegriffen: 17. Aug. 2017.
  3. IFH Institut für Handelsforschung GmbH. (2017). E-Commerce: B2B-Unternehmen nutzen selten PIM-Systeme. https://www.marketing-boerse.de/News/details/1733-E-Commerce-B2B-Unternehmen-nutzen-selten-PIM-Systeme/140351. Zugegriffen: 17. Aug. 2017.
  4. Köhler, A. (2017). Amazon Books – Tickt so der (stationäre) Handel von morgen? Shopgate. http://blog.shopgate.com/amazon-books-der-handel-von-morgen. Zugegriffen: 17. Aug. 2017.
  5. Kumar, R. (2017). Building omnichannel excellence. McKinsey & Company. http://www.mckinsey.com/industries/consumer-packaged-goods/our-insights/building-omnichannel-excellence. Zugegriffen: 17. Aug. 2017.
  6. Rath, P. M., Petrizzi, R., & Gill, P. (2012). Marketing fashion. A global perspective. New York: Fairchild Books.Google Scholar
  7. Seidel, B. (2017). Beauty e-commerce shoppers. consumer & market insights. LʼOréal.Google Scholar
  8. Walker, T. (2003). Customer relationship management for luxury skin care brands in the selective cosmetics sector. A situational analysis considering communication tools, opportunities and limitations. Diplomarbeit. Hochschule Furtwangen, Furtwangen. http://www.diplom.de/e-book/223353/customer-relationship-management-for-luxury-skin-care-brands-in-the-selective. Zugegriffen: 24. Aug. 2017.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.L’ORÉAL Luxe ein Geschäftsbereich der L’Oréal Deutschland GmbHDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations