Advertisement

IT-Management in turbulenten Zeiten: vom IT-Leiter über den CIO zum CDO

  • Stefan Brassel
  • Andreas Gadatsch
Chapter

Zusammenfassung

Die Digitalisierungswelle führt zu radikalen und nachhaltigen (disruptiven) Veränderungen innerhalb und außerhalb der Unternehmen. Geschäftsmodelle, Strategien, Prozesse, Organisationsstrukturen und Qualifikationsanforderungen von Mitarbeitern müssen neu ausgerichtet werden, ohne dass das laufende Geschäft zu sehr beeinträchtigt wird. Der Beitrag zeigt auf, dass die bisherigen Berufsbilder wie IT-Leiter, Chief Process Officer oder Chief Information Officer aufgrund der Veränderungen durch ein neues Berufsbild, den Chief Digital Officer, abgelöst werden. Allerdings ist die Diskussion hierzu noch nicht abgeschlossen.

Literatur

  1. Arbeitskreis Industrie 4.0 (2013) Deutschlands Zukunft als Produktionsstandort sichern Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0, Frankfurt 2013, http://www.plattform-i40.de. Zugegriffen: 26. Okt. 2016
  2. Askaoui A (2017) Interview, geführt von Stefan Brassel mit dem CIO der Deutz AG, KölnGoogle Scholar
  3. Bachmann R, Kemper G, Gerzer T (2014) Big Data – Fluch oder Segen? Unternehmen im Spiegel gesellschaftlichen Wandels. MITP-Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  4. Beyer MA, Laney D (2012) The importance of big data. A definition. Gartner, StamfordGoogle Scholar
  5. Biebl J (2012) Wofür steht Cloud-Computing eigentlich? Wirtschaftsinformatik und Management 2012(01):22–29CrossRefGoogle Scholar
  6. BITKOM (Hrsg) (2012) Big Data im Praxiseinsatz – Szenarien, Beispiele, Effekte. BerlinGoogle Scholar
  7. Ciesielski MA, Schutz T (2016) Digitale Führung. Springer, BerlinGoogle Scholar
  8. Gadatsch A (2016) Die Möglichkeiten von Big Data voll ausschöpfen. Control Manag Rev 1(2016):62–66CrossRefGoogle Scholar
  9. Gadatsch A (2017) Grundkurs Geschäftsprozessmanagement, 8. Aufl. Springer, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  10. Gadatsch A, Mayer E (2013) Masterkurs IT-Controlling, 5. Aufl. Springer, WiesbadenGoogle Scholar
  11. Gartner (Hrsg) (2015) Gartner Says Bimodal IT Projects Require New Project Management Styles, An Outcome-Centered Approach Will Bridge the Gap Between ‚Slow‘ and ‚Fast‘ IT, Analysts Will Explore Bimodal Projects at the Gartner PPM & IT Governance Summits 2015 in Grapevine, Texas on June 1–3 and in London, U.K. on June 8–9, STAMFORD, Conn., April 23. http://www.gartner.com/newsroom/id/3036017. Zugegriffen: 29. Feb. 2016
  12. Komus A, Gadatsch A, Kuberg M (2016) 3. IT-Radar für BPM und ERP, Ergebnisbericht mit Zusatzauswertungen für Studienteilnehmer, Koblenz und Sankt Augustin, 1 Quartal 2016Google Scholar
  13. Scheer A-W (2016) Thesen zur Digitalisierung. In: Abolhassan F (Hrsg) Was treibt die Digitalisierung. Warum an der Cloud kein Weg vorbeiführt. Springer, Wiesbaden, S 49–60Google Scholar
  14. Walchshofer M, Riedel R (2017) Der Chief Digital Officer (CDO): Eine empirische Untersuchung HMD, 54: 324–337, Online 20.04.2017.  https://doi.org/10.1365/s40720017-0320-7
  15. Werth D, Greff T, Scheer A-W (2016) Consulting 4.0 – Die Digitalisierung der Unternehmensberatung. HMD 53:55–70.  https://doi.org/10.1365/s40702-015-0198-1CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BechtleAachenDeutschland
  2. 2.H-BRSSankt AugustinDeutschland

Personalised recommendations