Advertisement

Die digitale Betriebsstätte und die höhere Steuergerechtigkeit internationaler Konzerne

  • Norbert Seeger
Chapter

Zusammenfassung

Der folgende Beitrag vermittelt einen Überblick, inwieweit die Besteuerung internationaler Konzerne, wie zum Beispiel Google, in ein gerechtes Konzept der Verteilung von Steuerzahlungen an die betroffenen Länder integriert werden kann. Hierbei ist der Anspruch der möglichen Sitzländer der Konzerne von demjenigen der potenziellen Quellenländer des operativen Engagements zu unterscheiden. Besondere Schwierigkeiten einer gerechten Zuordnung der Steueransprüche sind insbesondere dort festzustellen, wo eine Verortung der für die Zuordnung relevanten operativen Betriebsstätte nicht mehr an die festen Koordinaten von Raum und Zeit gekoppelt ist, sondern die Entwicklung von E-Commerce-Geschäftsmodellen die physischen Kriterien einer solchen Betriebsstätte im Unklaren lassen. Gerade diese Unklarheiten ermöglichen es den global agierenden Konzernen, die steuerlich relevanten Raum-und-Zeit-Koordinaten zur Steueroptimierung zu nutzen. Ob die gemeinsame Strategie der OECD, der G20, der EU oder der involvierten nationalen Regierungen ausreicht, durch eine stärker an die Gepflogenheiten des Internethandels angepasste Definition einer digitalen Betriebsstätte den Gestaltungsspielraum dieser Konzerne so einzuengen, dass diese in ein als gerecht empfundenes Besteuerungskonzept integriert werden, wird im folgenden Beitrag ebenso infrage gestellt wie die Frage eines gerechten Besteuerungskonzepts überhaupt.

Literatur

  1. Assheuer T (2011) Alles was gerecht ist, kleine Kulturgeschichte einer großen Idee, Zeit-Online. http://www.zeit.de/2011/51/Begriffsgeschichte-Gerechtigkeit. Zugegriffen: 12. Mai 2012
  2. Bundesministerium der Finanzen (2015) Einigung von OECD und G20 auf internationale Standards gegen Gewinnverkürzung und -verlagerung multinationaler Unternehmen (Monatsbericht). http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Monatsberichte/2015/10/Inhalte/Kapitel-3-Analysen/3-3-beps-gewinnverkuerzung-und-gewinnverlagerung.html. Zugegriffen: 27. Jan. 2017
  3. Bundesministerium der Finanzen (2017) Base Rosion and Profit Shifting (BEPS) – Übersicht über die 15 Aktionspunkte. Aktionspunkt 7: Aktualisierung des Betriebsstättenbegriffs. http://www.bundesfinaministerium.de/Content/DE/StandardartikelThemen/Steuern/beps-15-Aktionspunkte.html. Zugegriffen: 20. Juni 2017
  4. Clement R, Schreiber D (2016) Internet-Ökonomie – Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft, 3. Aufl. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  5. Deutscher Bundestag (2014) Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Thomas Gambke, Kerstin Andreae, Dr. Gerhard Schick, weiterer Abgeordneter und der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 18/1125 – Steuergestaltung über Lizenz- und Patentboxen. Drucksache 18/1238. http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/18/012/1801238.pdf. Zugegriffen: 14. Juni 2016
  6. Dreßler G (2000) Gewinn- und Vermögensverlagerungen in Niedrigsteuerländer und ihre steuerliche Überprüfung, 3. Aufl. Luchterhand, NeuwiedGoogle Scholar
  7. Europäische Union (2015) Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament und den Rat: Eine faire und effiziente Unternehmensbesteuerung in der Europäischen Union – Fünf Aktionsschwerpunkte. Brüssel. https://ec.europa.eu/priorities/sites/beta-politica/files/com_2015_302_de.pdf. Zugegriffen: 14. Juni 2016
  8. Frotscher G (2015) Internationales Steuerrecht, 4. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  9. Jacobs O (2016) Internationale Unternehmensbesteuerung, 8. Aufl. MünchenGoogle Scholar
  10. Jarras L, Obermair G (2015) Faire und effiziente Unternehmensbesteuerung. International geplante Maßnahmen und national umsetzbare Reformvorschläge gegen Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung. MV-Wissenschaft, MünsterGoogle Scholar
  11. Mössner J (2012) Steuerrecht international tätiger Unternehmen, 4. Aufl. De Gruyter, KölnGoogle Scholar
  12. Nussbaum M (2010) Die Grenzen der Gerechtigkeit. Suhrkamp, BerlinGoogle Scholar
  13. OECD (2014) Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung. Situationsbeschreibung und Lösungsansätze. Paris. http://www.oecd-ilibrary.org/taxation/gewinnverkuezung-und-gewinnverlagerung-situtionsbeschreibung-und-losungsansatze_9789264209695-de. Zugegriffen: 15. Mai 2014
  14. Oestreicher C (2015) In: Oestreicher (Hrsg) BEPS – Base Erosion and Profit Shifting, HerneGoogle Scholar
  15. Pinkernell, R. (2013) Double Irish mit Dutch Sandwich, Wirtschaftswoche-Online (15). http://www.wiwo.de/politik/deutschland/steuern-ringen-um-eine-definition-von-steuerwettbewerb/8023146-2.html. Zugegriffen: 3. Jan. 2017
  16. Richter F (2015) Apple & Co. horten Milliarden im Ausland. Infografik, Statista. http://de.statista.com/infografik/3360/cashreserven-im-ausland/ Zugegriffen: 3. Jan. 2017
  17. Schneeloch D, Meyering S, Patek G (2016) Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Band 1: Grundlagen der Besteuerung, Ertragsteuern, 7. Aufl. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  18. Schneider D (1994) Grundzüge der Unternehmensbesteuerung, 6. Aufl. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  19. Schultz S (2013) Anhörung im US-senat: So rechnete Apple seine Steuerlast klein, Spiegel-online. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/aplles-steuertricks-in-deruebersicht-a-901015.html. Zugegriffen: 29. Dez. 2016
  20. Seeger N (1995) Die optimale Rechtsstruktur internationaler Unternehmen. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  21. Sen A (2010) Die Idee der Gerechtigkeit. dtv, MünchenGoogle Scholar
  22. Statista (2017) Durchschnittseinkommen (durchschnittlicher Brutto-Jahresarbeitslohn)* je Arbeitnehmer in Deutschland von 1960 bis 2016, Statista-Infografik. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/164047/umfrage/jahresarbeitslohn-in-deutschland-seit-1960/. Zugegriffen: 2. Aug. 2017
  23. Wittlinger J (2015) Die Auswirkungen von BEPS für deutsche Unternehmen. http://www.haufe.de/steuern/gesetzgebung-politik/die-auswirkungen-von-beps-fuer-deutsche-unternehmen_168_287908.html. Zugegriffen: 4. Okt. 2016

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Norbert Seeger
    • 1
  1. 1.H-BRSSankt AugustinDeutschland

Personalised recommendations