Advertisement

Laufende Kapitalerträge

  • Oliver Rhodius
  • Johannes Lofing
Chapter

Zusammenfassung

Als laufende Kapitalerträge werden grundsätzlich die Früchte der Kapitalanlage wie z. B. Zinsen und Dividenden bezeichnet. Hiervon unterschieden werden Wertzuwächse oder auch -verluste am Kapitalstamm bzw. bei der Kapitalanlage selbst, die beispielsweise durch eine Veräußerung von Wertpapieren entstehen. Die Besteuerung von Wertänderungen der Kapitalanlage wird in Kap. 3 dargestellt. Die Besteuerung von Erträgen aus Investmentfonds wird in den Kap. 4 und 5 gesondert behandelt.

Nach einer allgemeinen Übersicht zu den laufenden Kapitalerträgen liegt der Fokus dieses Kapitels auf denjenigen Erträgen, die im täglichen Kundengeschäft der Banken am häufigsten anzutreffen sind.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.MarburgDeutschland
  2. 2.HattersheimDeutschland

Personalised recommendations