Advertisement

Unternehmensführung, Controlling, Kostenrechnung

  • Jürgen Staab
Chapter

Zusammenfassung

Die Führung einer Energiegenossenschaft erfolgt – insbesondere in den ersten Jahren – meist ehrenamtlich. Daher soll in diesem Kapitel einmal in die elementaren Instrumente zur Unternehmensführung, zum Controlling und zur Kostenrechnung eingeführt werden.

Literatur

  1. Britzelmaier, Bernd. 2013. Controlling. Grundlagen, Praxis, Handlungsfelder. München: Pearson.Google Scholar
  2. Corsten, Hans, und Stefan Roth. 2012. Nachhaltigkeit als integriertes Konzept. In Nachhaltigkeit. Unternehmerisches Handeln in globaler Verantwortung, Hrsg. Hans Corsten und Stefan Roth. Wiesbaden: SpringerGabler.Google Scholar
  3. Disselkamp, Marcus. 2012. Innovationsmanagement. Instrumente und Methoden zur Umsetzung im Unternehmen. Wiesbaden: SpringerGabler.Google Scholar
  4. Drucker, Peter. 1986. Innovationsmanagement für Politik und Wirtschaft. Düsseldorf.Google Scholar
  5. Eberhardt, Ines. 2006. F & E-Controlling in hochtechnologieorientierten, mittelständischen Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung der Technologiefrühaufklärung. In Einsatz von Controlling-Instrumenten im Mittelstand, Hrsg. Volker Lingnau. Köln: Josef-Eul-Verlag.Google Scholar
  6. Eglau, H. O., J. Kluge, J. Meffert, und L. Stein. 2000. Durchstarten zur Spitze. Frankfurt a. M.Google Scholar
  7. Euler Hermes Kreditversicherung. 2006. Ursachen von Insolvenzen. Bd. 414. Hamburg.Google Scholar
  8. Horvath, Peter. 2006. Controlling. München: Verlag Franz Vahlen.Google Scholar
  9. von Känel, Siegfried. 2008. Kostenrechnung und Controlling. Grundlagen, Anwendungen, Excel-Tools. Bern: Haupt Verlag.Google Scholar
  10. Kaplan, R. S., und D. P. Norton. 1993. Putting the balanced scorecard to work. Harvard Business Review 71:134–147 (Nr. 09–10, Boston).Google Scholar
  11. Preißler, Peter R. 2007. Controlling. Lehrbuch und Intensivkurs. München.Google Scholar
  12. Schmidt, Andreas. 2008. Kostenrechnung. Grundlagen der Vollkosten-, Deckungsbeitrags- und Plankostenrechnung sowie des Kostenmanagements. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  13. Vollmuth, Hilmar. 2007. Kennzahlen. Planegg: Rudolf Haufe Verlag.Google Scholar
  14. Wagner, Stephan M., und J. Weber. 2007. Beschaffungscontrolling: Den Wertbeitrag der Beschaffung messen und optimieren. Weinheim: Wiley-VCH.Google Scholar
  15. Ziegenbein, Klaus. 2007. Controlling. Ludwigshafen (Rhein): Friedrich Kiehl Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Jürgen Staab InnovationsunterstützungMainzDeutschland

Personalised recommendations