Advertisement

Ausblick

Chapter

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit soll durch den theoretischen Referenzrahmen eine umfassende Betrachtung und punktuelle Weiterentwicklung des fachdidaktischen Konzepts der Unterrichtsmethode Schülerfirma leisten und integriert dabei die besondere Perspektive der Fachdidaktik Arbeitslehre, für die bislang kein spezifisches Schülerfirmenkonzept vorliegt. Darüber hinaus erschließt die Studie subjektive Konzepte von Lehrkräften im Hinblick auf die Schülerfirmenarbeit. Die geleistete „Explikation impliziter Wissensbestände, Werthaltungen und Orientierungen vermochte diese und die Art ihrer Verankerung in unterschiedlichen Wissenskulturen in objektivierender Weise“ darzustellen (Bohnsack und Nentwig-Gesemann 2010b, S. 15) und scheint somit dem theoriebildenden Anspruch der Arbeit gerecht zu werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Berufliche Bildung und ArbeitTechnische Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations