Advertisement

Technisch-organisatorische Machbarkeit

  • Robert Müller-Török
  • Alexander Prosser
Chapter

Zusammenfassung

Die Analyse von in den letzten Jahren online durchgeführten Beteiligungsverfahren zeigt, dass die jeweiligen Prozesse durch geringe Teilnehmerzahlen, den Verzicht auf belastbare Identifikation der Teilnehmenden und nur rudimentär vorhandenen Diskurs gekennzeichnet sind. Bislang existiert keine Software, die in der Lage wäre, eine sehr große Anzahl an Teilnehmenden bei möglichst geringem Moderationsaufwand, automatisiertem Identifizieren und Isolieren von Mobs und Claques sowie effizientem Umgang mit vielen ähnlich lautenden Vorschlägen zu bewältigen, weshalb hier ein Modell für ein Issue-based Information System (IBIS) entwickelt wurde.

Keywords:

Issue-based Information System Identifizierung Authentifizierung Mass Online Deliberation Collaborative Editing 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Backhaus, K., B. Erichson, W. Plinke und R. Weiber. 1990. Multivariate Analysemethoden. Eine anwendungsorientierte Einführung. Berlin: Springer Gabler.Google Scholar
  2. Baumanns, R., und C. Merting. 2017. Bürgerhaushalt 2016/17. Was die Kölner von der Politik wirklich wollen. http://www.express.de/26143264. Zugegriffen: 4. Mai 2017.
  3. Büro Bürgerdialog, Hrsg. 2011a. Bürgerreport Energietechnologien für die Zukunft. https://www.bmbf.de/files/Buergerreport_EtfdZ.pdf. Zugegriffen: 10. April 2017.
  4. Büro Bürgerdialog, Hrsg. 2011b. Bürgerreport Hightech-Medizin – Welche Gesundheit wollen wir? https://www.bmbf.de/files/BMBF_BDZ_HTM_Buergerreport.pdf. Zugegriffen: 10. April 2017.
  5. Büro Bürgerdialog, Hrsg. 2013. Bürgerreport Bürgerdialog Demografischer Wandel – Wie bleibt unser Land ideenreich und innovativ? https://www.bmbf.de/files/Buergerreport_Demografischer_Wandel__final.pdf. Zugegriffen: 10. April 2017.
  6. Fernquest, Jon. 2017. Chinese click fraud gang in Thailand arrested. http://www.bangkokpost.com/learning/advanced/1267113/chinese-click-fraud-gang-in-thailand-arrested. Zugegriffen: 12. Juni 2017.
  7. Initiative D21 e. V. und Institute for Public Information Management, Hrsg. 2015. eGovernment Monitor 2015. Nutzung und Akzeptanz von elektronischen Bürgerdiensten im internationalen Vergleich. http://www.egovernment-monitor.de/fileadmin/uploads/Studien/2015/150715_eGovMon2015_FREIGABE_Druckversion1.pdf. Zugegriffen: 1. Mai 2017.
  8. Jonsson, Magnus E. 2015. Democratic Innovations in Deliberative Systems – The Case of the Estonian Citizens’ Assembly. Journal of Public Deliberation, Vol. 11, Issue 1, Article 7. Google Scholar
  9. Landemore, Hélène. 2013. Inclusive Constitution-Making: Epistemic Considerations on the Icelandic Experiment. https://press.ecpr.eu/Events/PaperDetails.aspx?Paper-ID=5097&EventID=5. Zugegriffen: 24. April 2017.
  10. Prosser, A., und C. Velikanov. 2017. Clustering of Textual Inputs in Large eParticipation Projects. In Proceedings of the Central and Eastern European eGov and eDem Days 2017, Hrsg. H. Hansen et al., 111–122. Wien: OCG.Google Scholar
  11. Prosser, Alexander. 2014. Elektronische Demokratie: Worauf es ankommt. In Herausforderung Demokratie. Themenfelder: Direkte Demokratie, e-Democracy und übergeordnetes Recht, Hrsg. A. Balthasar, P. Bußjäger und K. Poier, 127–139. Wien: Jan Sramek.Google Scholar
  12. Stadt Nürtingen. 2014. Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) Nürtingen 2025. Dokumentation Online-Beteiligung. Kurzfassung. http://isek.buergerbeteiligung-nuertingen.de/dito/explore/ISEK+Online-Beteiligung_Kurzfassung_2014-09-01.pdf?action=openattachment&id=480&attachmentid=258. Zugegriffen: 24. April 2017.
  13. Stremmel, Jan. 2017. Loben und loben lassen. Rezensionen im Netz. http://www.sueddeutsche.de/leben/rezensionen-im-netz-loben-und-loben-lassen-1.3480970. Zugegriffen: 1. Mai 2017.
  14. Velikanov, C., und A. Prosser. 2017. Mass Online Deliberation in Participatory Policy-Making, In Beyond Bureaucracy. Towards Sustainable Government Informatisation, Hrsg. A. Paulin, L. Anthopoulos und C. Reddick, 209–258. Berlin: Springer.Google Scholar
  15. Velikanov, Cyril. 2014. eDemocracy in Opposition: Russian Case. In Proceedings of the CEEeGov Days 2014, Hrsg. A. Balthasar et al., 397–408. Wien: OCG.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät 1 - Management und RechtHochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen LudwigsburgLudwigsburgDeutschland
  2. 2.Department für Informationsverarbeitung und ProzessmanagementWirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations