Einführung

  • Thomas Geldmacher-Musiol
  • Volker M. Haug
  • Robert Korbei
  • Robert Müller-Török
  • Daniela Musiol
  • Arne Pautsch
  • Alexander Prosser
  • Birgit Schenk
Chapter

Zusammenfassung

Ein Beteiligungshaushalt auf Landesebene ist zumindest im mitteleuropäischen Raum demokratiepolitisches Neuland, und selbst weltweit gibt es nur sehr wenige Beispiele, in deren Rahmen versucht wurde, Partizipation in Haushaltsfragen von der kommunalen auf die Ebene eines Bundeslandes oder Staates zu hieven. Der brasilianische Bundesstaat Rio Grande do Sul ist aber lediglich hinsichtlich seiner Einwohnerzahl mit Baden-Württemberg vergleichbar (kann aber hinsichtlich seiner Beteiligungsquote durchaus als Vorbild dienen), und das orçamento participativo in Portugal steht gerade mitten in seiner erstmaligen Durchführung, geht von sehr viel weniger komplexen Ausgangsfragen aus und stürzt sich mit einer Gesamtdotierung von 3 Millionen € in die Praxis.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Leitner, C., und R. Müller-Török. 2011. Evaluating E-Participation Projects. How to decide on success. http://edem2011.ocg.at/files/edem11-leitner.pdf. Zugegriffen: 2. Februar 2017.
  2. Panapoulou, E., E. Tambouris und K. Tarabanis. 2009. eParticipation initiatives: How is Europe progressing? European Journal of ePractice 7, 15–26. https://joinup.ec.europa.eu/sites/default/files/91/da/cc/ePractice%20Journal-Vol.7-March%202009.pdf. Zugegriffen: 2. Februar 2017.
  3. Schweizer-Ries, Petra. 2010. Projektabschlussbericht „Aktivität und Teilhabe – Akzeptanz Erneuerbarer Energie durch Teilhabe steigern“. http://www.tu-berlin.de/fileadmin/f27/PDFs/Forschung/Abschlussbericht_Aktivitaet_Teilhabe_format.pdf. Zugegriffen 12. Mai 2017.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Thomas Geldmacher-Musiol
    • 1
  • Volker M. Haug
    • 2
  • Robert Korbei
    • 1
  • Robert Müller-Török
    • 3
  • Daniela Musiol
    • 1
  • Arne Pautsch
    • 3
  • Alexander Prosser
    • 4
  • Birgit Schenk
    • 3
  1. 1.RundumberatungWienÖsterreich
  2. 2.Institut für Volkswirtschaftslehre und RechtUniversität StuttgartStuttgartDeutschland
  3. 3.Fakultät 1 - Management und RechtHochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen LudwigsburgLudwigsburgDeutschland
  4. 4.Department für Informationsverarbeitung und ProzessmanagementWirtschaftsuniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations