Advertisement

Brenncharakteristika bei der kontrollierten Selbstzündung von Ethanol mit Piloteinspritzung von Dieselkraftstoff

  • Nicolae Vlad BurneteEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Auf Basis des entwickelten Simulationsverfahrens, welches durch experimentelle Untersuchungen am Motorprüfstand validiert und kalibriert wurde, erfolgt nunmehr der Vergleich zwischen dem Verbrennungsprozess mit kontrollierten Selbstzündung infolge der Piloteinspritzung von Dieselkraftstoff, gefolgt von der Haupteinspritzung von Ethanol und dem klassischen Verbrennungsablauf mit Vor- und Haupteinspritzung von Dieselkraftstoff. Die Vergleichskriterien sind der Druck- und Temperaturverlauf im Brennraum, sowie die Emissionen von CO, CO2, NO und Ruß. Der wesentliche Vorteil des Verfahrens ist die deutliche Senkung der NO-Emission um das 3- bis 4-Fache.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für MechanikTechnische Universität KlausenburgKlausenburgRumänien

Personalised recommendations