Advertisement

Die Strafbarkeit des Menschenhandels zur Ausbeutung der Arbeitskraft im nationalen Recht

  • Anna-Lena SpitzerEmail author
Chapter
Part of the Juridicum – Schriftenreihe zum Strafrecht book series (JSS)

Zusammenfassung

Nachdem in den beiden vorangegangenen Teilen die terminologischen Aspekte in Bezug auf den Kriminalitätsbereich des Menschenhandels dargelegt und die europarechtlichen Vorgaben zum Menschenhandelsstrafrecht ergründet wurden, gilt es nun, sich dem nationalen Menschenhandelsstrafrecht näher zu widmen. Die Vielzahl der internationalen Übereinkommen zur Bekämpfung des Menschenhandels zeugt davon, dass es sich um einen Kriminalitätsbereich handelt, den es auf einer gemeinsamen Grundlage zu bekämpfen gilt. Die am 15.4.2011 in Kraft getretene RL 2011/36/EU verpflichtet die Mitgliedstaaten zum Erlass strafrechtlicher Vorschriften zur Bekämpfung des Menschenhandels.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations