Advertisement

Zusammenfassung

Menschenhandel stellt einen Bereich der besonders schweren Kriminalität von grenzüberschreitender Dimension dar, den es aufgrund seiner Art und der Auswirkungen der Menschenhandelsstraftaten auf einer gemeinsamen Grundlage zu bekämpfen gilt (vgl. Art. 83 AEUV). Die „Ware“ Mensch wird zum Gegenstand illegaler Geschäfte, die Betroffenen werden ihrer Freiheit beraubt, um sodann unter der Kontrolle einer anderen Person Arbeiten, zu zum Teil menschenunwürdigen Bedingungen, zu verrichten. Sie werden verschleppt, verkauft und misshandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations