Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Chapter
Part of the Dortmunder Beiträge zur Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts book series (DBEEM, volume 29)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Fragestellung, wann und auf welche Weise Grundschulkinder durch das Kennenlernen mathematischer Beobachtungen und Begründungsversuche ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler oder der Lehrkraft mathematisches Wissen aufbauen können. In diesem Kapitel werden die Ergebnisse der durchgeführten qualitativen Studie ausführlich mit Bezug zu den Analysen in Kapitel 6 und anhand weiterer Beispiele dargestellt. Es wird ausgeführt, welche Perspektiv- und Standpunkt-wechsel rekonstruiert werden konnten, wodurch Perspektiven und Standpunkte in argumentativ geprägten Unterrichtsgesprächen gekennzeichnet sind und was unter einer ‚parallelen mathematischen Umgebung‘ verstanden werden kann…

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.IEEMTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations