Advertisement

Theoretische Grundlagen: funktionales Denken

  • Johannes MeisterEmail author
Chapter
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Der Begriff des funktionalen Denkens wird bereits seit den Meraner Reformen von 1905 als wichtiger Aspekt des Mathematikunterrichts betrachtet (vgl. Vollrath, 1989). Vollrath beschreibt das funktionale Denken allgemein als „eine Denkweise, die typisch für den Umgang mit Funktionen ist“ (Vollrath, 1989, S. 6). Zur genaueren Beschreibung wurden für dieses Denken wesentliche Aspekte und Denkweisen beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations