Skip to main content

Digitalisierung und Regulierung in Netzindustrien

Part of the ZfbF-Sonderheft book series (ZFBFS,volume 72/17)

Zusammenfassung

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist ein entscheidender Einflussfaktor für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft Deutschlands. Eine Schlüsselrolle kommt dabei dem Telekommunikationssektor zu: Neben die Digitalisierung tritt als zweite wichtige Entwicklung die Vernetzung, die hochleistungsfähige Telekommunikationsnetze voraussetzt. In den kommenden Jahren werden nicht mehr nur Smartphones und Computer vernetzt sein, sondern weltweit Milliarden von Geräten untereinander kommunizieren und so zu einem „Internet der Dinge“ führen.

Zum Thema “Digitalisierung und Regulierung von Netzindustrien” hat der AK Regulierung in Netzindustrien am 31.05.2016 eine öffentliche Fachkonferenz in Berlin veranstaltet. Der Beitrag geht in Teilen auf Vorträge der federführenden Autoren bei dieser Konferenz zurück und spiegelt nicht notwendigerweise in allen Punkten die Auffassung jedes Mitglieds des Arbeitskreises wider.

Mitglieder des Arbeitskreises: Peter Abegg, Deutsche Bahn AG / Nadja Ballauf, 50Hertz Transmission GmbH / Dr. Jörg Bergmann, Open Grid Europe GmbH / a.o. Prof. Dr. Jörg Borrmann, Universität Wien / Prof. Dr. Gert Brunekreeft, Jacobs University Bremen / Prof. Dr. Thomas Fetzer, Universität Mannheim und Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) / Dr. Oliver Franz, innogy SE / Sebastian Freier, PricewaterhouseCoopers GmbH WPG / Prof. Dr. Gunther Friedl, TU München / Dr. Jürgen Gay, Stadtwerke München GmbH / Prof. Dr. Georg Götz, Universität Gießen / PD Dr. Christian Growitsch, Fraunhofer CEM und Universität Hamburg / Oliver Günther, Stromnetz Berlin GmbH / Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Universität Hohenheim / Dr. Jan Krancke, Deutsche Telekom AG / Prof. Dr. Tobias Kretschmer, Universität München / Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Ulrich Küpper, Universität München / Dr. Ilka Meyne, Deutsche Post AG / Frank Miram, Deutsche Bahn AG / Dr. Christoph Müller, Netze BW GmbH / Rico Nelte-Freudenberger, Postcon Deutschland B.V. & Co. KG / Prof. Dr. Burkhard Pedell, Universität Stuttgart / Prof. Dr. Robert Schönau, Hochschule Hof / Marcus Söhrich, Open Grid Europe GmbH / Prof. Dr. Christoph Weber, Universität Duisburg-Essen.

Federführende Autoren: Peter Abegg, Michael Brinkmann (Deutsche Telekom AG), Thomas Fetzer, Oliver Franz, Sebastian Freier, Christian Growitsch, Jan Krancke, Ilka Meyne, Burkhard Pedell.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-18751-4_12
  • Chapter length: 19 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-18751-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   64.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Consortia

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2018 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

About this chapter

Cite this chapter

Arbeitskreis Regulierung in Netzindustrien der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.. (2018). Digitalisierung und Regulierung in Netzindustrien. In: Krause, S., Pellens, B. (eds) Betriebswirtschaftliche Implikationen der digitalen Transformation. ZfbF-Sonderheft, vol 72/17. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-18751-4_12

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-18751-4_12

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-18750-7

  • Online ISBN: 978-3-658-18751-4

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)