Advertisement

Frühkindliche Bildung

Zur Aktualität kritischer Perspektiven
  • Rita Braches-ChyrekEmail author
  • Heinz Sünker
Chapter

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund kritischer Gesellschaftsgeschichte, wie sie in der Verlängerung Kritischer Theorie M. Castells vorträgt, wenn er am Ende seiner Trilogie „The Information Age“ unter der Überschrift „Genesis of a New World“ schreibt, dass eine gewaltige Kluft zwischen technologischer Überentwicklung und sozialer Unterentwicklung bestehe, so dass zum Überleben des Planeten nicht nur verantwortlich handelnde Regierungen gebraucht würden, sondern auch sich verantwortlich fühlende, gebildete Bürgerinnen und Bürger, wird deutlich, dass demokratische Bildung und die Bildung von Demokratie miteinander vermittelt sind (Castells 1998, S. 336ff.; vgl. Sünker 2003).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Th. W. 1971. Erziehung zur Mündigkeit. Vorträge und Gespräche mit H. Becker 1959-1969. G. Kadelbach. Hrsg. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Adorno, Th. W. 1972. Spätkapitalismus oder Industriegesellschaft? In Ders. Gesammelte Schriften. Bd. 8. Soziologische Schriften I. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  3. Adorno, Th. W. 1993. Einleitung in die Soziologie. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Alanen, L. 2005. Kindheit als generationales Konzept. In H. Hengst, und H. Zeiher. Hrsg. Kindheit soziologisch, 65-82. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  5. Alt, Ch., und A. Lange. 2009. Kindheitsforschung heute – ein Perspektivenwechsel. Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau H. 59: 79-92.Google Scholar
  6. Allen, A. T. 2000. Feminismus und Mütterlichkeit in Deutschland 1800-1914. Weinheim: Deutscher Studienverlag.Google Scholar
  7. Bernfeld, S. 1973. Sisyphos oder die Grenzen der Erziehung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  8. Bollenbeck, G. 1996. Bildung und Kultur. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  9. Bollenbeck, G. 2007. Eine Geschichte der Kulturkritik. Von Rousseau bis Günther Anders. München: Beck.Google Scholar
  10. Bourdieu, P. 1998. Praktische Vernunft. Zur Theorie des Handelns. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Braches-Chyrek, R. 2010. Kinderrechte: Politiken und Perspektiven. Soziale Passagen H. 3: 63-77.Google Scholar
  12. Braches-Chyrek, R. 2014. Kinderrechte. In Dies. et al. Handbuch Frühe Kindheit, 419-428. Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  13. Braches-Chyrek, R., und H. Sünker. 2008. Bildung, Bildungsapartheit und Kinderrechte. In Ch. Beckmann, H.-U. Otto, M. Richter, M. Schrödter. Hrsg. Neue Familialität als Herausforderung der Jugendhilfe. Sonderheft der neuen praxis 9: 86-107.Google Scholar
  14. Braches-Chyrek, R., und H. Sünker. 2014. Klassenstrategien und frühe Kindheit. In Dies. et al. Handbuch Frühe Kindheit. 53-62. Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  15. Bühler-Niederberger, D., und R. van Krieken. 2008. Childhood 2008: Special issue: New themes in the sociology of childhood. In childhood 15: 147-155.Google Scholar
  16. Castells, M. 1998. The Information Age. Vol. III: End of Millennium. Malden, Oxford: Blackwell.Google Scholar
  17. Corsaro, W. A. 2005. The sociology of Childhood. London: Sage Publications.Google Scholar
  18. Deutscher Bildungsrat. Hrsg. 1970. Empfehlungen der Bildungskommission. Strukturplan für das Bildungswesen. Stuttgart: Klett.Google Scholar
  19. Diesterweg, A. 1891. Ausgewählte Schriften. Bd. 4. Frankfurt a. M.: Diesterweg.Google Scholar
  20. Franke-Meyer, D. 2011. Kleinkindererziehung und Kindergarten im Historischen Prozess. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.Google Scholar
  21. Friedeburg, L. von 1994. Bildung und Gesellschaft. In Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau H. 29: 7-13.Google Scholar
  22. Großkopf, St. 2014. Ausbeutung für alle! Der marginalisierte Vater und die Maximierung der industriellen Reservearmee. Kulturtheoretische Betrachtungen. In Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau H. 68: 107-122.Google Scholar
  23. Hengst, H., und H. Zeiher. 2005. Vom Kinderwissen zu generationalen Analysen. In Dies. Hrsg. Kindheit soziologisch, 9-24. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Heydorn, H.-J. 1979. Über den Widerspruch von Bildung und Herrschaft. Frankfurt a. M.: Syndikat.Google Scholar
  24. Honig, M.-S. 1999. Entwurf einer Theorie der Kindheit. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  25. Honig, M.-S. 2009. Das Kind der Kindheitsforschung. Gegenstandskonstitution in den childhood studies. In Ders. Hrsg. Ordnungen der Kindheit. Problemstellungen und Perspektiven der Kindheitsforschung, 25-51. Weinheim: Juventa.Google Scholar
  26. James, A., Ch. Jenks, A. Prout. 1998. Theorizing Childhood. Cambridge: Polity Press.Google Scholar
  27. Kilian, H. 1971. Das enteignete Bewußtsein. Zur dialektischen Sozialpsychologie. Neuwied: Luchterhand.Google Scholar
  28. Klafki, W. 1964. Das pädagogische Problem des Elementaren und die Theorie der kategorialen Bildung. Weinheim: Julius Beltz.Google Scholar
  29. Klafki, W. 1986. Die Bedeutung der klassischen Bildungstheorien. Zeitschrift für Pädagogik 32, H. 4: 455-476.Google Scholar
  30. Konrad, F.-M. 2012. Der Kindergarten. Freiburg: Lambertus.Google Scholar
  31. Liegle, L. 2006. Bildung und Erziehung in früher Kindheit. Stuttgart. Kohlhammer.Google Scholar
  32. Liegle, L. 2008. Erziehung als Aufforderung zur Bildung. In W. Thole, H.-G. Roßbach, M. Fölling-Albers, R. Tippelt. Hrsg. Bildung und Kindheit. Pädagogik der Frühen Kindheit in Wissenschaft und Lehre, 85-113. Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  33. Montessori, M. 1994. Kinder sind anders. München: Deutscher Taschenbuch Verlag.Google Scholar
  34. Moran-Ellis, J., und H. Sünker. 2008. Kinderrechte und Kinderpolitik. Widersprüche, H. 109 53-69.Google Scholar
  35. Moran-Ellis, J. 2013. Kinder als soziale Akteure, Agency und soziale Kompetenz. Soziologische Reflexionen zur Frühen Kindheit. neue praxis 43, H. 4: 304- 322.Google Scholar
  36. OECD. 2001. Lernen für das Leben. Erste Ergebnisse von PISA 2000. Paris: OECD.Google Scholar
  37. Oelkers, J. 2004. Erziehung. In Benner, D., und J. Oelkers. Historisches Wörterbuch der Pädagogik, 303-340.Weinheim: Beltz.Google Scholar
  38. Pestalozzi, J. H. 1999. Kleine Schriften zur Volkserziehung und Menschenbildung. Hrsg. Th. Dietrich. 7. Aufl., 18-38. Bad Heilbrunn: KlinkhardtGoogle Scholar
  39. Rousseau, J.-J. 2010. Emile oder über die Erziehung. Köln: Anaconda.Google Scholar
  40. Schäfer, G. E. 2009. Der Bildungsbegriff in der Pädagogik der frühen Kindheit. In L. Fried, und S. Roux. Hrsg. Pädagogik der frühen Kindheit. 2. Aufl., 33-44. Düsseldorf: Cornelsen.Google Scholar
  41. Schecter, D. 2013. Die Kritik der instrumentellen Vernunft von Weber bis Habermas. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  42. Schleiermacher, F. 2000. Texte zur Pädagogik. Bd. 1. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  43. Sünker, H. 1993. Kindheit zwischen Individualisierung und Institutionalisierung. In Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung. Hrsg. Wandlungen der Kindheit, 15-31. Opladen: Leske und Budrich.Google Scholar
  44. Sünker, H. 2003. Politik, Bildung und soziale Gerechtigkeit. Perspektiven für eine demokratische Gesellschaft. Frankfurt a. M.: Peter Lang.Google Scholar
  45. Sünker, H. 2007. Gesellschaft, Demokratie, Bildung. In H. Sünker, und I. Miethe. Hrsg. Bildungspolitik und Bildungsforschung: Herausforderungen und Perspektiven für Gesellschaft und Gewerkschaften in Deutschland, 11-44. Frankfurt a. M.: Peter Lang.Google Scholar
  46. Sünker, H., und D. Bühler-Niederberger. 2014. Kindheit und Gesellschaft. In R. Braches-Chyrek et. al. Hrsg. Handbuch Frühe Kindheit, 41-52. Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  47. Theunissen, M. 1982. Selbstverwirklichung und Allgemeinheit. Berlin: De Gruyter.Google Scholar
  48. Tomasello, M. 2014. Kooperation und Kommunikation im zweiten Lebensjahr. In R. Braches-Chyrek et. al. Hrsg. Handbuch Frühe Kindheit, 153-160. Opladen: Barbara Budrich.Google Scholar
  49. Winkler, M. 2006. Kritik der Pädagogik. Der Sinn der Erziehung. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  50. Winkler, M. 2010. Bildung und Erziehung. gisa H. 2: 13-26.Google Scholar
  51. Winkler, M., H. Sünker, L. Roth. 2010. Bildung und Erziehung. In H.-J. Sandkühler. Hrsg. Enzyklopädie Philosophie. Hamburg: Meiner.Google Scholar
  52. Zeiher, H. 1996. Hausarbeit. Zur Integration der Kinder in die häusliche Arbeitsteilung. In H. Hengst, und H. Zeiher. Die Arbeit der Kinder, 45-70. München: Juventa.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BambergDeutschland
  2. 2.WuppertalDeutschland

Personalised recommendations