Advertisement

Modernes Marketing zwischen wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Verantwortung

  • Arend OetkerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Stellenwert der Kundenorientierung erhält durch die Digitalisierung eine neue Dimension. Es geht nicht mehr nur darum, dass „der Kunde König ist“. Die über die Digitalisierung zur Verfügung stehenden Daten bieten die Möglichkeit, seine Bedürfnisse, sein Verhalten und seine Lebenswirklichkeit besser als in der analogen Welt zu kennen und vorherzusagen, welche Bedürfnisse seine Nachfrage morgen bestimmen. Die moderne Markenführung sollte diese neuen Möglichkeiten nutzen, sie muss agil, digital und interaktiv sein. Dabei gilt es auch, die gesellschaftliche Verantwortung und das unternehmerische Werteverständnis in der Markenpositionierung zum Ausdruck zu bringen. Verantwortung schließt einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in der gesamten Wertschöpfungskette ein und sollte in modernen, digital vernetzten Marketingkampagnen auch zur offensiven Markenprofilierung und Wettbewerbsdifferenzierung genutzt werden. Für die Markenführung eröffnen sich somit durch die Digitalisierung vielfältige neue Chancen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations