Advertisement

Wie Marketing von den Hidden Champions lernen kann

  • Hermann SimonEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wenn Marketing in den letzten Jahren an Einfluss verloren hat, dann kann es von den sog. „Hidden Champions“, die national und international erfolgreich sind, lernen. Entscheidende Faktoren sind dabei eine konsequente Kundennähe, gute Marktkenntnisse und eine starke Marke bei den relevanten Zielgruppen. Allerdings geht Kundennähe nicht mit Marketingprofessionalität einher (und vice versa). Regelmäßige Kundenkontakte und das Anstreben einer langfristigen Kundenbeziehung im Sinne einer kundenorientierten Unternehmensführung sind unabdingbar. Ebenso wird diskutiert, dass eine hohe Innovationskraft und die Bedeutungszunahme von intangiblen Wettbewerbsparametern wesentliche Eigenschaften von Hidden Champions darstellen. Sie können den Value-to-Customer und damit den Kundennutzen belegbar machen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. General Electric (2012): Annual Report 2011, Fairfield, CT.Google Scholar
  2. Homburg, Ch./Vomberg, A./Enke, M. (2016): Don’t lose your head, in: Absatzwirtschaft, Hamburg, Jg. 59, Nr. 9, S. 53-56.Google Scholar
  3. Homburg, Ch./Vomberg, A./Enke, M./Grimm, P.H. (2015): The Loss of the Marketing Department’s Influence: Is It really Happening? And Why Worry?, in: Journal of the Academy of Marketing Science, New York, Vol. 43, No. 1, pp. 1-13.Google Scholar
  4. Levitt, Th. (1983): The Marketing Imagination, New York.Google Scholar
  5. Meffert, H./Burmann, C./Kirchgeorg, M. (2015): Marketing – Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Konzepte Instrumente Praxisbeispiele, 12. Aufl., Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  6. Simon, H. (2012): Hidden Champions – Aufbruch nach Globalia, Frankfurt.Google Scholar
  7. Zoe-online (2016), Wunsch und Wirklichkeit, Handelsblatt Nr. 186 v. 26.09.2016, S. 19, Zugriff am: 26.09.2016, abrufbar unter: zoe-online.owlit.de/document.aspx?hitnr=0&t=636371125313951796&url=file%3a%2f%2fR%7c%2f03%2f02%2f02%2fztg%2fhbz%2f27%2fa%2f27ad6643860a11a265f99b04d9665ce0.xml&ref=hitlist_hl.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations