Advertisement

Digitalisierung von Infrastrukturen als Schlüssel zur Annäherung von Gesundheitswesen und Wohnungswirtschaft

  • Sven Leonhardt
  • Tim Neumann
  • Daniel Kretz
  • Tobias Teich
Chapter

Zusammenfassung

Ausgehend von zentralen Problemstellungen wie dem demografischen Wandel oder der Globalisierung, mangelt es speziell bei der medizinischen Versorgung, der Bezahlbarkeit des Wohnens in jeder Lebenssituation sowie der effizienten und klimaschonenden Energieversorgung aufgrund fehlender Vernetzung sowie fehlenden Modellstrukturen an nachhaltigen Synergieeffekten. Im Folgenden wird deshalb ein Lösungsansatz vorgestellt, wie die Annäherung von Gesundheitswesen und Wohnungswirtschaft auf Basis von Digitalisierung durch Virtualisierung von Versorgungs- und Informationsinfrastrukturen realisiert werden kann. In diesem Zusammenhang werden insbesondere Ubiquitäre Netze und Infrastrukturen, Virtualisierungskonzepte zur prozessorientierten Interaktion mit den Akteuren, Informationsvernetzung, die Integration von Gebäudesystemtechnik, Informationssystemen und Benutzerschnittstellen zur Interaktion sowie relevante Dienste und Geschäftsprozesse anforderungsgerecht beschrieben.

Literatur

  1. Bender K (2009) Embedded Systems – qualitätsorientierte Entwicklung. Springer Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  2. DIN EN ISO 9241-110 (2006) Ergonomie der Mensch-System-Interaktion – Teil 110: Grundsätze der Dialoggestaltung (ISO 9241-110:2006), Deutsche Fassung EN ISO 9241-110:2006. DIN Deutsches Institut für Normung e.V. (Hrsg), BerlinGoogle Scholar
  3. Geyer J, Steiner V (2010) Künftige Altersrenten in Deutschland: Relative Stabilität im Westen, starker Rückgang im Osten, Deutsches Institut für Wirtschaftsförderung, Wochenbericht 11/2010. https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.353477.de/10-11.pdf. Zugegriffen: 15. Febr. 2017
  4. Heinatz Bürki G, Stöcklin L Symcon GmbH (2015) Digitale Wohnservices für Mieter. ETH Zürich, ZürichGoogle Scholar
  5. Kretzschmar M, Scharf O, Kretz D, Teich T (2014) Integration von AAL- und Smart Home-Komponenten in Forschung und Praxis. 7 Deutscher AAL-Kongress 2014, 21./22.01.2014 BerlinGoogle Scholar
  6. Mahmoud MS (2011) Decentralized systems with design constraints: Stability analysis and design. Springer Verlag, London Dordrecht Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  7. Masak D (2007) SOA? Serviceorientierung in business und software. Springer Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  8. Mattern F (2003) Ubiquitous Computing – Die Vision von der Informatisierung der Welt, Zitat entnommen mit Referenz auf Weiser (1991). http://www.vs.inf.ethz.ch/publ/papers/UbicompLogin.pdf. Zugegriffen: 15. Febr. 2017
  9. Merz H, Lansemann T, Hübner C (2009) Building automation: Communication systems with EIB/KNX, LON and BACnet. Springer Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  10. OSGi Alliance (2011) OSGi service platform core specification, Release 4, Version 4.3. OSGi Alliance (Hrsg), San RamonGoogle Scholar
  11. Ota Y, Taniguchi H, Nakajima T, Liyanage KM, Baba J, Yokoyama A (2010) Proposal of smart storage for ubiquitous power Grid -Autonomous distributed vehicle-to-Grid of electric vehicle. IEEJ Trans Power Energy 130(11) Nov 2010Google Scholar
  12. Sample N, Keyani P, Wiederhold G (2002) Scheduling Under Uncertainty: Planning for the Ubiquituous Grid, Proceedings of the 5th International Conference on Coordination Models and Languages. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  13. Simons H, Weiden L (2015) Schwarmstädte – eine Untersuchung zu Umfang, Ursache, Nachhaltigkeit und Folgen der neuen Wanderungsmuster in Deutschland, empirica Verlag, Berlin. http://web.gdw.de/uploads/WZT_2015/Impulsreferat/Schwarmstaedte_GdW_2015_07_1.pdf. Zugegriffen: 15. Febr. 2017.
  14. Symcon GmbH (2017) Startseite. https://www.symcon.de. Zugegriffen: 15. Febr. 2017
  15. Teich T, Igel W (2010) Energieeffizienz in Wohngebäuden, Bd. 1. GUC-Verlag, LößnitzGoogle Scholar
  16. Teich T, Hoffmann B, Igel W (2015) Intelligente Infrastrukturen in der Wohnungswirtschaft. Ergebnisberichte der Forschungsprojekte „Low Energy Living“ und „Ambient Assisted Living in Intelligent Controlled Environments“. Druck und Verlagsgesellschaft Marienberg, MarienbergGoogle Scholar
  17. Weber B, Baumgartner P, Braun O (2010) OSGi für Praktiker – Prinzipien, Werkzeuge und praktische Anleitungen auf dem Weg zur „kleinen SOA“. Hanser Verlag, MünchenGoogle Scholar
  18. Weiser M (1991) The computer for the 21st century. SciAm 265: 94–104. http://dx.doi.org/10.1038/scientificamerican0991-94
  19. Weiser U, Neugebauer T (2015) Digitale Transformation in der Wohnungswirtschaft. FOG-Institut für Markt- und Sozialforschung (Hrsg), ChemnitzGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Sven Leonhardt
    • 1
  • Tim Neumann
    • 2
  • Daniel Kretz
    • 3
  • Tobias Teich
    • 4
  1. 1.Fakultät WirtschaftswissenschaftenWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland
  2. 2.Fakultät WirtschaftswissenschaftenWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland
  3. 3.Fakultät WirtschaftswissenschaftenWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland
  4. 4.Fakultät WirtschaftswissenschaftenWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland

Personalised recommendations