Advertisement

Zusammenfassung

Ranjan und Read (2016) identifizierten bereits 149 wissenschaftliche Beiträge zum Thema Value-Co-Creation, die wechselseitige Austauschprozesse zwischen Unternehmen und Konsumenten untersuchen. Durch eine interaktive Beteiligung der Kunden wird ein personalisiertes Erlebnis für diese geschaffen, was einen zusätzlichen Wert für Kunden generiert (Vargo und Lusch 2004). In komplexen, soziotechnischen Systemen, die als Servicesysteme bezeichnet werden, lässt sich diese interaktive Wertschöpfung durch eine gemeinsame Leistung aller Beteiligter ermöglichen (Böhmann et al. 2014).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HHL Leipzig Graduate School of ManagementLeipzigDeutschland

Personalised recommendations