Advertisement

Zusammenfassung

In der empirischen Studie wurden Ziele, Bedürfnisse und Einstellungen in der CoP der Jäger in Hinblick auf die Ausgestaltung eines P2P-Geschäftsmodells zur Absicherung von Wildschäden identifiziert. Im Folgenden werden nun die von den Interviewten getroffenen Aussagen über die zu adressierende Zielgruppe der Jäger, über die als wichtig wahrgenommenen Facetten des Nutzenversprechens, über erwartete Wertschöpfungsbeiträge der zentralen Akteure (CoP und Intermediär) sowie zu möglichen Ertragsformen aus einem P2P-Geschäftsmodell detailliert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HHL Leipzig Graduate School of ManagementLeipzigDeutschland

Personalised recommendations