Fazit

  • Katrin van der Ven
  • Monika Pohlmann
  • Corinna Hößle
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die moralischen Auffassungen zum Social Freezing sind in der öffentlichen Debatte divers und facettenreich. Sie machen deutlich, dass es in der aktuellen Schwangerschaftsethik um unterschiedliche Bewertungen des individuellen Optimierungsstrebens geht und darum, wie wir in Zukunft die öffentlichen, privaten, ökonomischen und intimen Lebensbereiche voneinander abgrenzen wollen. Für einen gelingenden ethischen Diskurs sind urdemokratische gesellschaftliche Merkmale von größter Bedeutung.

Die moralischen Auffassungen zum Social Freezing sind in der öffentlichen Debatte divers und facettenreich. Sie machen deutlich, dass es in der aktuellen Schwangerschaftsethik um unterschiedliche Bewertungen des individuellen Optimierungsstrebens geht und darum, wie wir in Zukunft die öffentlichen, privaten, ökonomischen und intimen Lebensbereiche voneinander abgrenzen wollen. Für einen gelingenden ethischen Diskurs sind urdemokratische gesellschaftliche Merkmale von größter Bedeutung. Toleranz, Wertschätzung und schließlich die Anerkennung gegensätzlicher Standpunkte sind die Grundpfeiler einer offenen Gesellschaft, die sich den Herausforderungen der Fortschritte in der Reproduktionsmedizin stellen muss. Reproduktive Autonomie und berufliche Selbstverwirklichung sind für moderne junge Frauen erstmalig in der Geschichte zum Greifen nah. Der gesellschaftliche, ethische Diskurs könnte trotz der großen Vielfalt der moralischen Auffassungen in einen grundlegenden Konsens münden, nämlich den, dass niemand Frauen eine Rechtfertigungspflicht auferlegt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Katrin van der Ven
    • 1
  • Monika Pohlmann
    • 2
  • Corinna Hößle
    • 3
  1. 1.Universitätsklinikum BonnBONNDeutschland
  2. 2.Universität zu KölnKölnDeutschland
  3. 3.Carl von Ossietzky Universität OldenburgOldenburgDeutschland

Personalised recommendations