Advertisement

Gesellschaftliche Umbrüche und die bedenklichen Verhältnisse von Intellektuellen und Herrschaft

  • Olaf Kühne
Chapter
Part of the Aktuelle und klassische Sozial- und Kulturwissenschaftler innen book series (KUSDG)

Zusammenfassung

In den letzten beiden Jahrzehnten seines Lebens hat sich Ralf Dahrendorf in seinen Schriften in besonderer Weise mit den Themen der Veränderungsprozesse in den Gesellschaften in Ostmittel- und Osteuropa wie auch mit den Anfälligkeiten von Intellektuellen gegenüber autokratischem Gedankengut in Zeiten der Krisen befasst. In beiden Fällen konnte er auf eine lange eigene Tradition der Auseinandersetzung mit dem Sozialismus (hier sogar bis zu den Anfängen seiner akademischen Karriere zurückreichend) wie auch akademischer Bildung zurückgreifen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Geographisches InstitutEberhard Karls Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations