Advertisement

Die ‚ärgerliche Tatsache der Gesellschaft‘: Normen und Rollen im ‚homo sociologicus‘

  • Olaf Kühne
Chapter
Part of the Aktuelle und klassische Sozial- und Kulturwissenschaftler innen book series (KUSDG)

Zusammenfassung

Standen bis zu diesem Kapitel eher Überlegungen Dahrendorfs zur Funktion und Struktur ganzer Gesellschaften (Makrosoziologie) im Fokus der Betrachtung, widmen wir uns nun der Dahrendorfschen Betrachtung des Verhältnisses des Einzelnen zu Gemeinschaft und Gesellschaft (Mikrosoziologie). Diese Betrachtungsebene ist bei Dahrendorf in besonderer Weise mit einem mittlerweile zum Klassiker gereiften Text verbunden: dem ‚Homo Sociologicus‘. Dieser Text ‚ wurde erstmals 1958 in der ‚KöIner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie‘ veröffentlicht und erschien danach, immer wieder angepasst und erweitert, in zahlreichen Auflagen und wurde in der Fachwelt intensiv diskutiert (eine Zusammenfassung der Diskussion liefert Gerhardt 1994).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Geographisches InstitutEberhard Karls Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations