Advertisement

Das Wissenschaftsverständnis Ralf Dahrendorfs und die Stellung der Soziologie in den Wissenschaften

  • Olaf Kühne
Chapter
Part of the Aktuelle und klassische Sozial- und Kulturwissenschaftler innen book series (KUSDG)

Zusammenfassung

Eine wesentliche Grundlage für die wissenschaftlichen Schriften Ralf Dahrendorfs ist die umfängliche Auseinandersetzung mit dem aktuellen Stand der sozialwissenschaftlichen Diskussion. Dabei lassen sich wesentliche wissenschaftliche Bezugspersonen seiner Publikationstätigkeit feststellen, die Strasser und Nollmann (Soziologie heute, 2010(3):32, 2010) knapp in der Art der Bezugnahme folgendermaßen fassen: „An Karl Marx rieb er sich, an Max Weber orientierte er sich und in der Abgrenzung zu Talcott Parsons fand er seinen Platz in der Soziologie des 20. Jahrhunderts“, was sich ergänzen ließe: Karl Popper zentrierte ihn.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Geographisches InstitutEberhard Karls Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations