Rechtliche Rahmenbedingungen für die Marktteilnahme von Speichern

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Das Wichtigste in Kürze:

Speicher können sich auf verschiedene Art und Weise an den Energiemärkten beteiligen. Voraussetzung ist in der Regel ein Netzanschluss, der sich nach EnWG oder EEG richtet. Stromspeicher können an den Regelenergiemärkten teilnehmen, wobei für die Marktteilnahme am Primärregelleistungsmarkt Besonderheiten gegenüber anderen Erzeugungsanlagen bestehen. Im Falle der Zwischenspeicherung elektrischer Energie können auch nach der Speicherung Förderansprüche nach dem EEG geltend gemacht werden. Diese berücksichtigen aber nur die Erneuerbare-Energien-Erzeugungsanlage, aus welcher der Strom stammt, und stellen keine gesonderte Förderung von Stromspeichern dar. In der Praxis werden viele Speicherprojekte auch unter Einbeziehung von Forschungsförderung realisiert.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.LüneburgDeutschland

Personalised recommendations