Skip to main content

Die Besteuerung des Unternehmensertrags

  • Chapter
  • 8659 Accesses

Zusammenfassung

Das deutsche Besteuerungssystem kennt keine einheitliche Besteuerung der Erträge aus unternehmerischer Tätigkeit. Einkommen- und Körperschaftsteuer knüpfen an das Einkommen von natürlichen oder juristischen Personen an. Die Gewerbesteuer ist zwar als Objektsteuer auf den Unternehmensertrag konzipiert, sie nimmt jedoch Bezug auf den einkommen- oder körperschaftsteuerlichen Gewinn als Ausgangsgröße des Gewerbeertrags. Damit ist die steuerliche Belastung der Unternehmenserträge abhängig von der Rechtsform, in der die Unternehmenstätigkeit ausgeübt wird.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-17542-9_6
  • Chapter length: 33 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   34.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-17542-9
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   44.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2018 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

About this chapter

Cite this chapter

Kraft, C., Kraft, G. (2018). Die Besteuerung des Unternehmensertrags. In: Grundlagen der Unternehmensbesteuerung. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-17542-9_6

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-17542-9_6

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-17541-2

  • Online ISBN: 978-3-658-17542-9

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)