Advertisement

Big Data – Datenanalyse als Eintrittskarte in die Zukunft

Grundlagen und zentrale Begriffe
  • Andreas Gadatsch
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt werden Zielsetzung, Inhalte und Einsatzbereiche von Big Data vorgestellt. Big Data gilt seit mehreren Jahren als Werkzeug und Methode um zusätzliche bislang ungenutzte Daten zu analysieren und für Entscheidungen, Prozesse und neue Geschäftsmodelle zu nutzen. Die Einsatzbereiche sind vielfältig und bislang kaum ausgeschöpft. Ob im Marketing, Unternehmenscontrolling, Personalmanagement oder in der Produktion, überall lassen sind Big-Data-Technologien nutzen.

Literatur

  1. Bachmann, R.; Kemper, G.; Gerzer, T. (2014): Big Data – Fluch oder Segen, Unternehmen im Spiegel gesellschaftlichen Wandels., S. 23–29Google Scholar
  2. Becker, W.; Ebner, R.; Mayer, T.; Ulrich, P. (2013): Controlling-Instrumente in mittelständischen Unternehmen, Ergebnisse einer aktuellen Online-Befragung in: Controller-Magazin, Heft 3, S. 58–62Google Scholar
  3. Biermann, K. (2012): Big-Data – Twitter wird zum Fieberthermometer der Gesellschaft, Die Zeit, 03.04.2012, http://www.zeit.de/digital/internet/2012-04/twitter-krankheiten-nowcast, Abruf 23.03.2015
  4. Bitkom (Hrsg.) (2012): Big Data im Praxiseinsatz – Szenarien, Beispiele, Effekte, BerlinGoogle Scholar
  5. Bitkom (Hrsg.) (2013): Leitfaden Management von Big-Data Projekten, BerlinGoogle Scholar
  6. Bitkom (Hrsg.) (2015a): Leitlinien für den Big Data Einsatz, BerlinGoogle Scholar
  7. Bitkom (Hrsg.) (2015b): Pressemitteilung „Rasantes Wachstum für Cognitive Computing“, Berlin, 18.05.2015, https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Rasantes-Wachstum-fuer-Cognitive-Computing.html, Abruf 05.12.2016
  8. Blue Yonder (2015) White Paper Vorausschauende Wartung, KarlsruheGoogle Scholar
  9. Experton Group (Hrsg.) (2016) : Big Data Vendor Benchmark 2016, Big-Data-Lösungsanbieter und -Dienstleister im Vergleich – Deutschland, MünchenGoogle Scholar
  10. Fischermann, T.; Hamann, G. (2013): Wer hebt das Datengold, in: DIE ZEIT, 03.01.2013, S. 17–19Google Scholar
  11. Gadatsch, A. (2013): IT-gestütztes Geschäftsprozessmanagement im Gesundheitswesen, WiesbadenGoogle Scholar
  12. Gadatsch, A. (2016): Die Möglichkeiten von Big Data voll ausschöpfen, Controlling & Management Review, Sonderheft 1/2016, S. 62–66Google Scholar
  13. Google (Hrsg.) Fluetrends, o.J., Krüger, A.: New York: Mit Big-Data löschen, bevor es brennt, in ZDF heute.de, 15.02.2014, online im Internet: http://www.heute.de/big-data-feuerwehr-in-new-york-algorithmus-zeigt-wo-es-zu-brand-kommen-koennte-31954960.html, Abruf am 10.03.2014
  14. Klein, D.; Tran-Gia, P.; Hartmann, M. (2013): Big Data, Informatik Spektrum, Band 36, Heft 3, Juni 2013, S. 319–323Google Scholar
  15. Kurzlechner, W. (2013): Szenarien und Kulturwandel, Leitfaden für Big Data von Experton, in: Computerwoche, online im Internet, http://www.computerwoche.de/a/leitfaden-fuer-big-data-von-experton,2534601, 18.03.2013
  16. Landrock, H.; Gadatsch, A (2015a): Big Data Vendor Benchmark 2016: Der Markt für Big Data in Deutschland, in: Experton Newsletter 45/2015, 06.11.15Google Scholar
  17. Landrock, H.; Gadatsch, A (2015b): Big Data Vendor Benchmark 2016: Der Markt für Big Data in Deutschland, in: Experton Newsletter 45/2015, 06.11.15Google Scholar
  18. Landrock, H.; Gadatsch, A (2015c): Big Data Vendor Benchmark 2016: Die Lösungen sind vorhanden, jetzt müssen Investitionen folgen, in: Experton Newsletter 42/2015, 16.10.15Google Scholar
  19. Lustig, I., Dietrich, B., Johnson, C., Dziekan, C. (2010): An IBM view of the structured data analysis landscape: descriptive, predictive and prescriptive analytics, The Analytics Journey, November/December 2010, http://analytics-magazine.org/the-analytics-journey/
  20. Ulich, E.; Wülser, M. (2015): Gesundheitsmanagement im Unternehmen, 6. Auflage, WiesbadenGoogle Scholar
  21. Seufert, A. (2014): Entwicklungsstand, potenziale und zukünftige Herausforderungen von Big Data – Ergebnisse einer empirischen Studie, in: HMD, 10.05.2014, DOI:  10.1365/S.40702-0140039-7

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule Bonn-Rhein-SiegSankt AugustinDeutschland

Personalised recommendations