Advertisement

Implementierung des ersten Verbesserungskreislaufs

Chapter

Zusammenfassung

Im Initialprojekt Eröffnungsbilanz Prozesse sammelte das Managementteam entscheidende Erkenntnisse und wichtige Erfahrungen. Voraussetzung eines langfristigen Erfolgs ist aber, dass die Aktivitäten in einem immer wiederkehrenden Verbesserungszyklus systematisch gesteuert werden. Toyota ist deshalb so erfolgreich, weil die Mitarbeiter in einem Umfeld tätig sind, in dem sie ständig mit Herausforderungen und Problemen konfrontiert werden und passende Lösungen finden müssen.

Literatur

  1. Bernstein, E. S. (2012). The Transparency Paradox: A Role for Privacy in Organizational Learning and Operational Control; http://www.hbs.edu/faculty/Publication%20Files/Bernstein_TransparencyParadox_ASQ_June2012_cdaaee20-3a45-4a07-8867-9761a5d4b5e8.pdf. Hinweis des Autors Ethan S. Bernstein: Die finale Publikation der Arbeit: The Transparency Paradox: A Role for Privacy in Organizational Learning and Operational Control kann unter http://asq.sagepub.com eingesehen werden. Letzter Zugriff: 04.04.2016
  2. GOEKEN, M. (2007): 3. Process-Colloquium, Frankfurt School of Finance and Management vom 08.03.2007, Frankfurt am Main, Präsentation: Messung und Steuerung des Wertbeitrages der IT auf Prozessebene.Google Scholar
  3. LIKER, J. K., MEIER, D. P. (2008a): Praxisbuch – Der Toyota Weg. München: FinanzBuch Verlag, 2008.Google Scholar
  4. LIKER, J. K., MEIER, D. P. (2008b): Praxisbuch – Der Toyota Weg. © 2008 FinanzBuch Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH, München. http://www.finanzbuchverlag.de, All rights reserved. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages.
  5. LIKER, J. K., MEIER, D. P. (2008c): Toyota Talent. © 2008 FinanzBuch Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH, München. http://www.finanzbuchverlag.de, All rights reserved. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages.
  6. ROTHER, M., SHOOK, J. (2015): Sehen lernen: Mit Wertstromdesign die Wertschöpfung erhöhen und Verschwendung beseitigen. Mühlheim an der Ruhr: Lean Management Institut, Oktober 2015Google Scholar
  7. SCHEER, A.-W. (2003): ProcessWorld Europe, 25.–27.06.2003, Keynote-Vortrag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Bad VilbelDeutschland

Personalised recommendations