Advertisement

Zukunft hat, wer Zukunft macht

Chapter

Zusammenfassung

Als nächster Schritt wurde die weitere Vorgehensweise für die Bewältigung des Veränderungsprozesses festgelegt. Die wesentlichen Meilensteine waren die Definition einer allgemeingültigen Werteordnung, die Erneuerung der Unternehmensstrategie und danach die Schaffung operativer Exzellenz in der Retail Bank AG.

Literatur

  1. HAMMER, M. (2003); ProcessWorld Europe, 25. – 27.06.2003, Keynote-VortragGoogle Scholar
  2. HERZBERG, F. (o. J.): University of Utah: Work and the Nature of Man, zit. n. KREUTZMANN, Reiner, vgl. www.schoenherr.de/download/dateien_free/rk/rat_motivation.pdf
  3. KOPMANN, M. (2008): Wenn der Weg zum Ziel wird, in: BANKMAGAZIN Ausgabe 1/2008; https://www.springerprofessional.de/bankmagazin-1-2008/5005664
  4. KOTTER, John P., WHITEHEAD, Lorne A. (2010): Buy-in: Saving your idea from getting shot down. Boston, Massachusetts: Harvard Business School Publishing 2010.Google Scholar
  5. Niven, P. R. (2009): Balanced Scorecard, 2. Auflage, Weinheim 2009.Google Scholar
  6. PORTER, M. (2008): zit. in LIKER, J. K., MEIER, D. P.: Praxisbuch – Der Toyota Weg. München: FinanzBuch Verlag 2008, S. 54.Google Scholar
  7. SPRINGER, R. (2014): Survival of the Fittest, zit. n. KÖLBACH, Dr. Ralf, 8. ProcessLab-Konferenz vom 12.06.2014, Präsentation: Operational Excellence in einer Genossenschaftsbank.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Bad VilbelDeutschland

Personalised recommendations