Advertisement

Exkurs 2: Videos und Filme in der Lehrerbildung

  • Astrid BaltruschatEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Bereits in den 1960er Jahren hielt die Videotechnik Einzug in die Lehrerbildung und erlebte in den 1970er Jahren einen regelrechten Boom (Schluß und Jehle 2013, S. 7–15; Kretschmer 2013; Ladentin 2008, S. 213f.), der wohl vergleichbar ist mit dem heutigen. Denn nachdem der Einsatz von Videografie in den 1980/90er Jahren weitgehend zum Stillstand kam, wurde er Ende der 1990er Jahre wiederentdeckt, nicht nur für die Forschung sondern auch für die Lehrerbildung, wobei man allerdings nicht unbedingt von einem Anknüpfen an die damalige Tradition sprechen kann, denn „die Schärfe der Problemstellung wie sie in den 70er Jahren bereits erarbeitet war, wird in den neueren Arbeiten zum Thema (…) kaum erreicht und zum großen Teil nicht einmal rezipiert“ (Schluß und Crivellari 2013, S. 184f.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PädagogikUniversität Erlangen-Nürnberg (FAU)ErlangenDeutschland

Personalised recommendations